Geschätzte Lesezeit: 2 Minuten
NAMM 2016: Neue Plug-ins von UAudio für die UAD Plattform angekündigt!

Marshall JMP 2203  ·  Quelle: http://www.uaudio.com/uad-plug-ins.html

NAMM 2016: Neue Plug-ins von UAudio für die UAD Plattform angekündigt!

Brainworx bx_digital_v3  ·  Quelle: http://www.uaudio.com/uad-plug-ins.html

NAMM 2016: Neue Plug-ins von UAudio für die UAD Plattform angekündigt!

Sonnox Oxford Envolution  ·  Quelle: http://www.uaudio.com/uad-plug-ins.html

UAudio hat heute zur Eröffnung der NAMM Show 2016 neue Plug-ins für ihr DSP System UAD und die Apollo Interfaces angekündigt. Leider sind die sehr vagen Spekulationen über einen eventuellen Hardware Controller aus verschiedenen Foren nicht verwirklicht worden. Jetzt gibt es lediglich drei weitere Plug-ins in Kollaboration mit den schon bekannten Firmen: Softube, Brainworx und Sonnox Oxford.

Eigentlich sind es noch nicht einmal neue Plug-in Arten, sondern eine reine Erweiterung der schon existierenden Gruppen. Hardware wird ebenfalls (vorerst) nicht vorgestellt. Hier müssen wir uns wohl bis zur Musikmesse 2016 gedulden.

Neu ist ein weiterer Marshall Amp JMP 2203. Eine Gitarrenverstärker Simulation des legendären Vorbilds aus dem Jahre 1975. Über 50 Presets werden mitgeliefert.
Von Brainworx kommt der bx_digital V3 Equalizer. Es ist eine Weiterentwicklung des bekannten und populären bx_digital V2 EQ, das von vielen im Mastering und Post-Production Bereich eingesetzt wird. Verbessert ist die Dynamic EQ- und De-esser Sektion, und es wurde der Frequenzbereich des Equalizers erweitert.
Zu guter Letzt steuert Sonnox Oxford das Plug-in Envolution bei. Ein frequenzabhängiger Hüllkurven Shaper. Hiermit können drastische Veränderungen der Hüllkurven an vorgegebenem Audiomaterial durchgeführt werden. Also ein Sounddesign-Tool par excellence. Präzises Gating, Transient Shaping, anheben des Sustain – das ist zur gewohnten Sonnox Oxford Qualität möglich.

Ein Veröffentlichungstermin wurde noch nicht bekannt gegeben. Ein Update für die UAD und Apollo Plattform ist wie immer kostenfrei. Demos sind über die UAD/Apollo Software für eine Woche aktivierbar. Falls ihr euch für den Kauf entscheiden solltet, kostet Marshall JMP 2203 199 US Dollar (für Besitzer eines weiteren Marshall Amp Plug-ins kostet es 149 US Dollar), Brainworx bx_digital V3 gibt es für 299 US Dollar (Update von bx_digital_v2 kostet nur 49 US Dollar) und Sonnox Oxford Envolution ist für 249 US Dollar zu haben.

Mehr Infos zu UAD und Apollo Plug-ins findet ihr hier: http://www.uaudio.com/uad-plug-ins.html

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu: