Geschätzte Lesezeit: 1 Minute
NAMM 2016: Neuer Multistage Equalizer von PSP

Oberfläche des PSP E27 Multistage Equalizers  ·  Quelle: http://www.pspaudioware.com/plugins/equalizers/psp_e27/

Die längst etablierte Softwareschmiede PSP Audioware aus Polen bringt zur NAMM Show 2016 ein neues Equalizer Plug-in namens E27. Eine Emulation eines analogen und edlen Mix- und Mastering-Klangformers der Hardwarefirma Avedis Audio. Der digitale Klon wurde sogar von der Herstellerfirma des Originals zertifiziert und das will schon etwas heißen!

Gemodelt wird der Dreiband EQ E27, für die 500er Bauweise entwickelt, der Firma Avedis Audio. Besonderheiten dieses Effektes ist das +/- 16 Dezibel in den neun wählbaren fixen Punkten der Frequenzbereiche variabel verstellbarer Potentiometer, das einmal gedrückt zwischen Shelf und Bell Eigenschaft während des Betriebes frei umgeschaltet werden kann.
PSP Audioware nutzt diese Technologie und bringt sie auf die Software-Ebene. Und das scheint ihnen recht gut gelungen zu sein, denn das EQ Plug-in wurde von den Hardware-Entwicklern zertifiziert und trägt deren Logo. Zusätzlich zur Hardware wurde eine weitere Eingangs-Gain-Stage implementiert, um ein ausgewogenes Eingangssignal zu gewährleisten. Insgesamt wird das nicht-lineare Verhalten der Hardware 1:1 wiedergegeben.

Hier zwei Videos von PSP Audioware:

 

PSP Audioware E27 ist ab sofort auf der firmeneigenen Website zu einem Einführungspreis von 99 US Dollar erhältlich. Danach fallen 149 US Dollar an.
Das Plug-in läuft unter OS X (ab Version 10.6) und Windows (Version 7, 8 und 10) als VST3, VST, AU, RTAS, AAX in 32 und 64 Bit in jeder bekannten DAW.

Mehr Infos zum E27 von Avedis Audio findet ihr hier: http://avedisaudio.com/e27/
Mehr Infos zum E27 Plug-in von PSP Audioware findet ihr hier: http://www.pspaudioware.com/plugins/equalizers/psp_e27/

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu: