Geschätzte Lesezeit: 2 Minuten
Momo Müller veröffentlicht Novation Circuit MIDI Editor

Momo Müller veröffentlicht Novation Circuit MIDI Editor  ·  Quelle: Momo Müller

Der VST Plug-in Entwickler Momo Müller fügt mit dem Circuit MIDI Editor seiner Plug-in Controller Reihe ein neues Produkt hinzu. Dieses steuert den beliebten Mini-Sequencer-Synth Circuit der Firma Novation und konkurriert mit den Editoren der Firma Isotonik Studios, die weitaus umfangreicher eingreifen können, aber auch mehr als das Fünffache kosten. Grafisch gewinnt das günstigere Paket.

Im Standalone-Betrieb bietet der kleine Synth aus dem Hause Novation sehr viel Spaß, aber es entstehen auch unheimlich kreative Ideen. Leider ist das Erstellen eigener Sounds und Automationen doch eher frickelig und man kommt wegen der kleinen Bauweise sehr schnell an die Grenzen. Das wurde durch Novations positiver Update-Politik behoben. Denn seit einiger Zeit könnt ihr über den Software-Umweg auf die Kiste zugreifen, intern etliche weitere Parameter verändern und das sogar in der Hardware abspeichern.

Das war ein guter Grund für den Software-Entwickler Momo Müller, einen VST-Controller für den Circuit zu erstellen. Dieser kann über eine DAW alle Hardware-Regler des Synthesizers gleichzeitig fernsteuern, ohne dabei durch verschiedene Menüs zu steppen. Jeder Parameter ist automatisierbar und kann mit dem Song, aber auch in der Hardware selbst abgespeichert werden.

Müllers Markenzeichen sind die zwei X/Y-Pads, die hier natürlich nicht fehlen. Hierüber steuert ihr jeweils zwei frei belegbare Controller-Parameter gleichzeitig. Darüber hinaus ist die grafische Benutzeroberfläche sehr ansprechend und authentisch gestaltet. Sogar der Miniklinke-Kopfhörerausgang ist virtuell vorhanden.

Circuit MIDI Editor ist für alle Besitzer eines Novation Circuit ein großer Zugewinn. Der Preis ist absolut gerechtfertigt. Wer aber mehr ins Eingemachte gehen will, der sollte sich den komplexeren, aber auch komplizierteren MIDI Editor von Isotonik Studios anschauen.

Preis und Spezifikationen

Momo Müller Circuit MIDI Editor bekommt ihr auf der Website des Herstellers für 5,90 Euro. Nach dem Kauf bekommt ihr eine E-Mail mit dem Download-Link zugeschickt. Das Plug-in läuft auf Mac- und Windows-Rechnern standalone, als VST und AU in 32 oder 64 Bit. Zum Fernsteuern müsst ihr auf eurem Novation Circuit mindestens Version 1.5 oder höher installiert haben.

Mehr Infos

Video

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu: