Deal
Geschätzte Lesezeit: 2 Minuten
Mia Laboratories veröffentlicht 413 Tape Saturator Plug-in

Mia Laboratories veröffentlicht 413 Tape Saturator Plug-in  ·  Quelle: MIA Laboratories / Gearnews, Marcus

Die Software-Firma Mia Laboratories präsentiert uns mit 413 Tape Saturator ein Plug-in zum Anwärmen und verdichten eurer Audio- und Instrumentenspuren. Wie der Name schon beinhaltet, dreht es sich hier um ein Bandsättigungs-Tool. Und das enthält drei verschiedene Arten an analogen Tape-Emulationen sowie drei verschiedene Typen an Distortion. Diese könnt ihr frei miteinander kombinieren, um so den für euch passenden Klang zu kreieren.

413 Tape Saturator Plug-in wärmt eure Audiosignale an

Mit dem 413 Tape Saturator gibt es ab sofort ein sehr umfangreiches Bandsättigungs-Plug-in aus dem Hause Mia Laboratories. Und das bringt euch mit einer Auswahl an verschiedenen Saturations-Geschmacksrichtungen die richtige Dirstortion für eure Audiospuren. Insgesamt stehen euch drei analoge Tape-Simulationen und drei Distortion-Typen zur Verfügung. Diese Technik der „Aufnahme“ hebt die Amplitude eures Signals an. Dazu wird der hochfrequente Bereich dynamisch verändert. Das Ergebnis wirkt dadurch mehr im Vordergrund und viel lauter.

Wie die Saturation eingesetzt werden soll, könnt ihr natürlich einstellen. Hier findet ihr auf dem übersichtlich gestalteten grafischen Interface Regler für die Eingangs- und Ausgangslautstärke, die Distortion-Sektion (Tube, Transistor oder Soft-Clipping), Saturationsregler und den Tape-Bereich mit Emulationsauswahl. In der Mitte sitzen zwei VU-Meter für den linken und rechten Kanal. Die Studiotonband-Wiedergabeentzerrung ist entweder nach dem IEC oder NAB-Standard. Das obligatorische Bandrauschen könnt ihr natürlich auch manuell dazumischen.

Preise und Daten

Mia Laboratories 413 Tape Saturator bekommt ihr im Moment auf der Website der Firma zum Einführungspreis von 49 Euro anstatt 99 Euro (zuzüglich Mehrwertsteuer). Das Plug-in läuft auf Mac OSX 10.7 oder höher und Windows 7 oder höher als VST, VST3, AAX und AU in 64 Bit. Zur Autorisierung benötigt ihr einen kostenlosen iLok Account (oder Dongle). Eine 14-tägig uneingeschränkte Demoversion sowie ein PDF-Benutzerhandbuch sind ebenfalls als Download vorhanden.

Mehr Infos

Audio

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.