Geschätzte Lesezeit: 2 Minuten
Melo Audio Tone Shifter Mega

Melo Audio Tone Shifter Mega  ·  Quelle: Melo Audio

Neu zur NAMM 2018 kommt von Melo Audio dieser MIDI-Pedal-Controller mit integriertem Audiointerface: Tone Shifter Mega.

Melo Audio will laut eigener Aussage gleich mehrere neue Produkte auf der NAMM Show im kalifornischen Anaheim vorstellen. Das erste Produkt gibt es nun zu sehen, nämlich diese Kombination aus MIDI-Pedal-Controller und Audiointerface

Melo Audio Tone Shifter Mega

Fangen wir mit dem MIDI-Controller im Tone Shifter Mega an. Das Teil sieht aus wie ein Gitarrenpedal, kann aber per MIDI alles Mögliche fernsteuern. Es eignet sich also nicht nur für dem Amp oder das Effekt-Rig, sondern ebenso gut für alle anderen über MIDI ansteuerbaren Instrumente und Geräte.

Melo Audio Tone Shifter Mega Draufsicht

Melo Audio Tone Shifter Mega Draufsicht

Es gibt acht Fußtaster (1–4 sowie A–D) und zwei Anschlüsse für Expression-Pedale. MIDI-Befehle werden entweder über die klassische DIN-Buchse oder über USB verschickt.

Das Audiointerface im Melo Audio Tone Shifter Mega löst mit bis zu 192 kHz bei 24 Bit auf. Es ist sowohl mit Mac & PC, als auch mit iOS-Geräte kompatibel. Es gibt L/R-Inputs, wobei der L-Eingang mit einem analogen Boost-Modul für Gitarrensignale ausgestattet ist. Der R-Eingang ist auch speziell für dynamische Mikrofone ausgelegt.

XLR-Ein- und Ausgang gibt’s auch, sie befinden sich an den Seiten des Geräts. Der XLR-Eingang kann 12 V Phantomspeisung liefern. Der Dynamikumfang des Interfaces wird vom Hersteller mit 112 dB angegeben.

Melo Audio Tone Shifter Mega Anschlüsse

Melo Audio Tone Shifter Mega Anschlüsse

Das Melo Audio Tone Shifter Mega ist bereits für einige Hosts vorkonfiguriert, soll vom Anwender aber selbstverständlich über einen Lernmodus an die eigenen Bedürfnisse angepasst werden können. Sieht jedenfalls nach einem interessanten Controller/Interface aus, das hoffentlich so robust ist, wie es auf den Bildern rüberkommt.

Ein Preis ist leider noch nicht angekündigt.

Infos

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu: