Geschätzte Lesezeit: 1 Minute
Magnetic Effects Sonic Tailor Front Pedal Effekt Grau

Im Inneren arbeitet ein NOS Germanium Transistor  ·  Quelle: Magnetic Effects

Die Firma Magnetic Effects kennt der eine oder andere vielleicht vom Boutique-Markt. Die Engländer (London) haben sich über die Jahre einen guten Ruf erarbeitet. Es sind zwar durchweg keine außergewöhnlichen oder kranken Effektpedale, aber mit Vintage-Ansatz, guten Bauteilen und vergleichsweise geringem Preis (für 100% Handarbeit) zumindest interessant. So auch das neue Sonic Tailor.

Gleich vorab: Es ist eine Limited Edition. Wie limitiert, wird nicht gesagt, aber bei Boutique-Pedalen ist die Marge noch mal geringer als am Stangenmarkt. Das Sonic Tailor ist ein Overdrive mit NOS (New Old Stock) Germanium-Transistor. Dadurch soll es nach einem „farbenfrohen“ 1960er Overdrive klingen, hat aber zusätzlich einen blendbaren Mid-Boost der 70er.

Neben den üblichen Reglern für Volume und Gain befinden sich auch ein 2-Band-EQ mit Treble und Bass und die Mittensektion mit Mix und Frequenz auf dem Pedal. Der Boost-Level ist fix. Laut Hersteller kann man das Pedal auch problemlos aus Treble Booster oder Fixed Wah Imitat verwenden. Die Eingangsimpedanz ist hoch, sodass man einen vorgeschalteten Buffer (z.B. um die Höhen bei langen Kabelwegen zu erhalten) ohne Einbuße verwenden kann.

Das Pedal

Magnetic Effects Sonic Tailor Front Pedal Effekt

Preis und Verfügbarkeit

Das Sonic Tailor ist direkt vom Hersteller Magetic Effects bestellbar. Es wird aus UK verschifft und kostet 115 GBP. Der aktuelle Wechselkurs meint es gut mit uns. Bedenkt aber, dass Versandkosten und ggf. Einfuhrsteuern auf euch zukommen und ihr dafür zum Zollamt gebeten werdet. Noch gehört England zur EU und der Zoll fällt weg.

Mehr Infos + Video

 

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu: