Geschätzte Lesezeit: 2 Minuten
Synthimuse Melodien-Generator

Synthimuse Melodien-Generator  ·  Quelle: Synthimuse YT

Algorithmische Komposition ist noch immer eher selten. Aber nun gibt es eine elektronische Muse, die den Bediener regelmäßig küsst, indem sie Melodien nach Vorgaben erstellt.

Genau genommen handelt es sich bei Synthimuse nicht um eine KI, sondern eher um einen einstellbaren speziellen Zufallsgenerator. Neben dem Gerät von bzw. mit dem Namen von Vince Clark ist dies wohl die zweite bzw. dritte Hardware, die etwas in dieser Art erzeugen kann.

Synthimuse kann auf Basis einer einstellbaren Tonleiter eine bestimmte „Notenbreite“ generieren. Man gibt also an, wieviele verschiedene Noten in einer Melodie einhalten sein dürfen. Zusätzlich gibt es eine Art Begrenzung für die Tonhöhen und eine Wahlmöglichkeit der Tonleiter/Skala. Auch Audiosignale können eingespeist werden. Man kann also buchstäblich die neue Melodie durch singen beeinflussen. Das Audiosignal kann auch als Trigger für eine Note herangezogen werden. Damit kann bei jedem gesprochenen oder gesungenen Wort eine Note generiert werden. Und auch hier wird die Lautstärke der am Mikrofon anliegenden Signale einbezogen.

Ein zweiter Kanal ermöglicht die Einstellung der Dynamik für die Töne, damit diese nicht alle mit der gleichen Lautstärke und Anschlagdynamik arbeiten. Ebenso kann ein LFO auf Dynamik und Tonhöhe angewendet und der Accent eingegrenzt werden. Der LFO lässt sich in Tempo und Stärke anpassen und bietet eine große Auswahl an Schwingungsformen. Für Pausen finden sich ähnliche Einstellungsmöglichkeiten. Über weitere Möglichkeiten lassen sich Wiederholungen und damit die Länge beeinflussen; Noten können verschoben und umarrangiert werden.

Die Einstellungen lassen sich speichern, wobei sich der Speichervorgang nicht auf die Sequenz an sich, sondern auf die Anweisung, wie man diese Sequenz herstellt, bezieht. Insgesamt ist das besonders auch mit Drums eine interessante Idee. Das Gerät ist für 300 Englische Pfund bzw. 400 US-Dollar erhältlich.
Zur Produktseite.

Einige Schlagzeugbeispiele, die mit dem Synthimuse hergestellt wurden:

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu: