Geschätzte Lesezeit: 1 Minute
Gospel Musicians veröffentlicht Bass Synthesizer BASSalicious 2 für iOS

Gospel Musicians veröffentlicht Bass Synthesizer BASSalicious 2 für iOS  ·  Quelle: Gospel Musicians

Gospel Musicians veröffentlicht Bass Synthesizer BASSalicious 2 für iOS

Gospel Musicians BASSalicious 2 - Effektsektion  ·  Quelle: Gospel Musicians

Nachdem Gospel Musicians BASSalicious 2 als Windows und OSX Plug-in vor einiger Zeit auf den Markt gebracht hat, ziehen sie jetzt mit einer gleichwertigen iOS-Version nach. Der Bass-Synthesizer erhält in der zweiten Version eine neue Synth-Engine mit einer hybriden Architektur mit Wavetable-Synthese und Sample-Playback. Natürlich gibt es noch einige neue Features dazu.

BASSalicious 2 ist rundum erneuert

Mit BASSalicious 2 präsentiert uns Gospel Musicians einen vielseitigen Synthesizer für alle iDevices. Als AUv3 kann der Klangerzeuger in jede iOS-DAW mehrfach eingebunden werden. Wavetable-Synthese und die Möglichkeit, Samples zum Signal zu mischen, machen den Synthesizer sehr interessant. Dazu entwickelte der Hersteller neue Filter, eine neue Effektsektion und liefert etliche neue Presets zum Gesamtpaket. Mit insgesamt 1,6 GB an Samples wird eine riesige Bibliothek an Sounds mitgeliefert.

Grafisch ist der Synthesizer auch sehr ansprechend. Alle Regler und Parameter sind sehr intuitiv zu erreichen und sollten auch für Einsteiger eine tolle Spielwiese darstellen. Insgesamt stehen euch vier Oszillatoren pro Sound zur Verfügung, die durch Multimode-Filter, Feedback und 22 digitale Effekte geschickt werden. Eine ausgewachsene Modulationsmatrix sorgt für abwechslungsreiche Klänge, die sich, wie der Name schon sagt, im Bassbereich bewegen.

Preis und Spezifikationen

Gospel Musicians BASSalicious 2 bekommt ihr im Apple iTunes Store zu einem Preis von 8,99 Euro. Die App läuft auf iOS 11.0 oder höher und ist mit iPad kompatibel. Sie belegt 1,9 GB auf eurem iDevice (Sample-Daten betragen 1,6 GB, der Synth zirka 300 MB). Als AUv3 wird die App in iOS-DAWs eingebunden. Leider unterstützt sie kein Audiobus.

Mehr Infos

Video

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu: