Geschätzte Lesezeit: 1 Minute
Fender-Player-Series-Silverburst-HH-Telecaster-released-in-Europe

 ·  Quelle: Fender

Das letzte Mal hatten wir gar nicht über die Silverbursts berichtet, weil damit nur wenige US-Händler beliefert wurden. Jetzt ist aber euch Europa dran, die Fender Player Series Silverburst Telecaster kommt nach Europa an „alle“ Händler.

Fender Player Series Silverburst Telecaster

Zuerst hatten wir vor ein paar Jahren von der American Pro Silverburst Serie berichtet – die waren eher dunkel und die Tele kostete 1800 Euro. Ein ziemlicher Batzen. Immerhin gibt es jetzt die Telecaster der Player Serie als Silverburst und das nicht mehr nur in den USA oder als teurer und riskanter Eigenimport, sondern direkt über den Händler deiner Wahl.

Fender-Player-Series-Silverburst-HH-Telecaster-released-in-Europe

Die Player Series Silverburst HH Telecaster ist mit zwei Alnico-II Player Humbuckern mit Coil Tap auf dem Erlebody mit eher hellem Silverburst-Finish und Belly Cut ausgestattet. Der Hals ist wie erwartet aus Ahorn mit Modern-C Profil, das Griffbrett mit 22 Bünden aus Pau Ferro mit 9,5“ Radius.

Ich würde sagen, da falle ich vor Innovation nicht vom Baum, da dürfte gewohntes Besteck ins Haus stehen – vor allem mit den beiden Humbuckern. Und teuer wird es auch nicht.

Preis und Marktstart

Umgerechnet kostet die Player Series Silverburst Telecaster in Deutschland ca. 670 Euro. Ich denke, es pendelt sich bei 650 oder 700 ein – beides gute Preise für die Axt.

Mehr Infos

1
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
1 Comment threads
0 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
1 Comment authors
Dude Recent comment authors
  Subscribe  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
Dude
Gast

*bei allen Händlern erhältlich die sich den komplett überteuerten Fender Vertrag leisten können