Geschätzte Lesezeit: 1 Minute
DJ PLAYER Desktop Version kommt

DJ PLAYER Desktop Version kommt  ·  Quelle: imect

Im  DJ Technology Slack Support-Forum tauchte die folgende Meldung auf: Gabor Szantos, Entwickler der DJ-App iMect DJ-Player, hat eine Desktop-Version für DJ-Player angekündigt. Noch ist nicht viel bekannt über Facts&Features, doch auf Nachfrage gab es schon einmal die Aussicht, dass bereits im Dezember eine erste Beta kommen könnte.

Das Programm (aktuell schon Version 9.x) ist ja bekanntlich schon auf dem Tablet ein echtes Feature-Monster, kann DVS mit jedem Timecode (siehe Video), nutzt Cloud-Syncing für Metadaten, arbeitet mit Deezer und Dropbox zusammen, lässt sich auch für die Verwendung mit einem MIDI-Controller mappen. Da sowohl iMect wie auch deren DJ-App bisher nur im Apple-Kosmos zu Hause sind, darf man also davon ausgehen, dass eine Mac-Umsetzung quasi gesetzt ist.

Der Schritt ist nachzuvollziehen, denn das Programm, das kürzlich auch als LE-Version erschien, kann sich in der Szene eines gewissen Bekanntheits- und Beliebtheitsgrads nicht erwehren. Sobald wir mehr erfahren, gibt’s an dieser Stelle ein Update.

Weitere Links und interessante Inhalte

iMect/djplayerpro Website

Die besten Turntables für Einsteiger und Profis

Die besten DJ-Mediaplayer für Einsteiger

DJs sind doch Musiker – mit Videobeweis

DJ-Tool aus dem 19. Jahrhundert entdeckt?

Schöner schrauben: CircleFade CF12 Rotary-Controller im Boutique-Look

Knochen, Glibber und Rasierklingen: was man alles in Schallplatten pressen kann

Hinterlasse einen Kommentar

  Subscribe  
Benachrichtige mich zu:

Gast

totaler scheiss.. braucht keine sau