Geschätzte Lesezeit: 2 Minuten
DJ PLAYER PRO 9.7.1

DJ PLAYER PRO 9.7.1  ·  Quelle: DJ PLAYER PRO

Auflegen mit dem iPad ist so eine Sache: Zwar bekommt man diverse kostenlose Basic-Apps, die sich via In-App-Purchase aufbohren lassen. Und auch professionellere Versionen sind schon für rund 10 Euro erhältlich. Doch auch diese unterstützen in der Regel nur ausgewählte Controller des App-Herstellers oder eines kooperierenden Unternehmens, arbeiten nur mit zwei Decks, müssen mitunter kostenpflichtig „nachgerüstet“ werden, um bestimmte Features zu aktivieren. Meist verzichten diese zudem auf  MIDI-Mapping, DVS-Steuerung und umfangreiche Audio-Konfigurationsmöglichkeiten.

Auch iMect DJ Player Pro ist zwar zunächst einmal – wie viele andere „Umsonst-Apps“ –  kostenlos downloadbar und muss für den vollen Funktionsgenuss freigeschaltet werden. Doch man bekommt einiges geboten.

Was ist neu

Nun steht Version 9.7.1 im App Store bereit und setzt auf ein einfacheres GUI und aktualisierte Touch-Gesten. Dadurch soll das manuelle Beatmatching einfacher gestaltet werden und die Shift-Notwendigkeit zum Aktivieren bestimmter Features wurde signifikant reduziert. Das hört man sicher gern. Ferner wurden der MIDI-Mapper und das Zusammenspiel mit Serato Control Vinyl verbessert. Zudem es gab diverse Bugfixes und Performance-Tweaks, die sich dem Update-Roll im App-Store entnehmen lassen. iMects DJ-App ist bereits seit etlichen Jahren auf der iOS-Plattform zugegen und steuert mittlerweile auf die Versionsnummer 10 zu – quasi ein alter Hase unter den iPad-Apps. Und der Entwickler wird nicht müde, sein DJ-Tool stetig upzudaten, um neue Features zu bereichern und die Performance zu verbessern.  Ein Knackpunkt ist jedoch der vergleichsweise hohe Preis von pro Monat 1,67 Dollar, respektive einmaligen 89,99 Dollar (siehe Website). Doch genau diese „Hürde“ ist schon etwas erstaunlich, da man ja auch bereitwillig 100 Euro und mehr für DJ-Software auf PC und Mac hinlegt (Serato, Traktor, VDJ und rekordbox lassen grüßen). Im Funktionsumfang liegt DJ-Player „nah dran“ und beherrscht neben DVS und MIDI-Mapping sogar Stems-Unterstützung. Sicherlich die flexibelste iOS-App am Markt. Die Konkurrenz – siehe auch Zerodebugs Soda – schläft allerdings nicht.

DJ Player Pro 9.7.1 ist ab sofort als kostenloses Update verfügbar.

Weitere Informationen

Website DJ Player Pro

Youtube-Kanal DJ Player Pro

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu: