Analogue Solution Dr.Strangelove

Analogue Solution Dr.Strangelove  ·  Quelle: Analogue Solutions

Analogue Solutions haben schon kürzlich den Mr.Hyde als kleine Box veröffentlicht. Das war eine Filterbox mit allen Anschlüssen, die ein Modulsytem auch benötigt. Damit ist das Geheimnis aus dem Sack: Es gibt eine Reihe von Boxen mit genau einer Funktion. Sie sind analog, können zusammen ein kleines Modularsystem sein und zusammen mit anderen oder als Einzelgerät fungieren, ähnlich wie die Moogerfooger bei Moog.

Der Neuzugang ist ein Ringmodulator mit dem Namen Dr.Strangelove. Die Geräte werden offensichtlich nach bekannten Filmpersönlichkeiten benannt. Warten wir also auf Frankenstein, Stromberg oder Dr.Who? Delays, Phaser und Co? Das wissen wir nicht genau. Auch die Anzahl ist nicht klar – aber es wird mehr als diese beiden geben. Die Serie wird von Analogue Solutions SynthBlock genannt.

Dr.Strangelove – die Parameter

Der Ringmodulator hat eher sprechende als bekannte Parameter. Ein modulierender Oszillator oder eben das zweite Gegenstück kann extern angeschlossen werden. Oder es kommt der interne Oszillator zum Einsatz. Dazu gibt es beim Dr.Strangelove einen LFO, der bis in den Audiobereich hinein einstellbar ist. Ein analoges Lo-Fi-Echo (Delay) ist auch verbaut. Das ist wiederum eher ungewöhnlich gegenüber anderen Ringmodulatoren und beantwortet die Frage, ob ein Delay extra kommen wird: Nein, dies ist hier bereits eingebaut.

Gedacht ist das Gerät natürlich für alle Zwecke. Für DAW-Processing, Modularwelt, Gitarristen und alle anderen Ideen, die man mit einer spannungssteuerbaren Ringmodulator-Box haben kann. Der Soft/Hard-Schalter dürfte der Umschalter für die Audiogeschwindigkeit sein. Fallout ist sicherlich die Frequenz des LFOs/Oszillators.

Somit haben wir den SynthBlock von der Idee befreit, ein schwarzer Monolith auf dem Mond zu sein. Preise werden alsbald bekannt werden. Die werden sich aber in der Nähe von Mr.Hyde aufhalten.

  • Dirk Matten

    Ich halte die Bezeichnung und die Grafik auf dem Gerät für geschmacklos.

    • gearnews

      Vielleicht auch genau das Richtige, um die Menschen wach zu rütteln. Vermutlich nur nicht die Richtigen.