Geschätzte Lesezeit: 1 Minute
Pyrophon Flammenorgel1

Tonerzeugung mit Flammen  ·  Quelle: CentraleSupélec / Youtube

ANZEIGE

Es gibt in der großen weiten Welt des Internets doch noch die eine oder andere Überraschung. Heute steht auf der Speisekarte das Pyrophon, eine Orgel, die mittels Flammen zum Klingen gebracht wird.

ANZEIGE
ANZEIGE

Das Konzept gibt es bereits seit dem späten 19. Jahrhundert. Das Pyrophon wurde genauer gesagt von Georges F. E. Kastner im Jahre 1875 erfunden. Seitdem hat es leider nicht so viele Erfolgsmeldungen zu dem außergewöhnlichen Instrument gegeben. Vielleicht auch, weil Pfeifenorgeln auf Luftbasis nicht so gefährlich sind?!

Prinzipiell funktioniert es so: Glasröhren verschiedenster Länge (wie auch bei einer Orgel mit Luft) werden unten mit einer Wasserstoffflamme gespeist. Durch bestimmte Luftzufuhr wird die Flamme dabei in eine abgemessene Menge an kleineren Flammen zerteilt und so zum vibrieren gebracht – auch singende Flamme genannt. Dadurch schwingen die „Pfeifen“ mit und lassen den Ton erklingen. Aber es klingt eben nicht immer richtig sauber, da ist einiges an Einstellungsarbeit von Nöten. Mehr Infos zur Wirkungsweise erfahrt ihr bei Wikipedia.

Es gibt angeblich einige junge, experimentelle Künstler, die das Konzept aufgegriffen haben und neuere Konstruktionen mittels MIDI ansteuern. Ich habe sowas leider noch nie live gesehen. Falls also einer von euch einen Künstler in Deutschland kennt, lasst gerne hier einen Hinweis da! Würde ich mir gern mal antun.

Wenn ihr Lust auf andere, abgedrehte Instrumente habt, schaut euch doch mal bei unseren Entdeckungen um.

Was haltet ihr von der Art Orgel?

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

ANZEIGE
ANZEIGE

2 Antworten zu “Diese Orgel erzeugt Töne mit Flammen: Pyrophon”

  1. Der Rest sagt:

    Schon interessant, aber in der Praxis, beispielsweise für Studiosachen ungeeignet.
    Wegen des starken „Eigenrauschens“

  2. Friedemann sagt:

    Hier ist ein Link zu einer größeren Flammenorgel auf die ich durch die Stiftung Orgelklang aufmerksam wurde. Nur leider ist der Klang bescheiden besonders nach dem hohen Aufwand und tollen Design. Es gibt auch nur das eine Video davon. https://www.youtube.com/watch?v=v4h97U8-A2I

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.