Unbegrenzt
Geschätzte Lesezeit: 1 Minute
ESP E-II LTD Massive Deal Teaser

 ·  Quelle: Thomann / ESP

ANZEIGE

Knapp bei Kasse und trotzdem Lust auf eine neue Gitarre oder Bass? Nun sind weder ESP E-II noch ESP LDT Modelle wirklich günstig und die meisten müssen länger darauf sparen – wenn du gerade dazu gehörst, hast du Glück. Bei Thomann gibt es gleich 27 Modelle, die teils ziemlich krass reduziert wurden.

ANZEIGE
ANZEIGE

ESP E-II Modelle

Die „gute“ Serie von ESP, die E-II Modelle, sind auch mal wieder dabei. Konkret trifft es zwei Arrows im V-Design mit 6 oder 7 Saiten, die Horizon und die HFT NT Modelle im eher klassischen S-Style Look mit 8 Saiten. Also die „böse“ Fraktion dürfte hier ihre wahre Freude mit haben. Und wenn du dir die Ersparnis anschaust, kannst du hier teils 700 Euro sparen, manchmal sind es „nur“ 500 Euro. Dafür kannst du gleich noch eine LTD als Backup mit einpacken. Denn auch die sind gesenkt.

ESP LTD Modelle

Hier gibt es querbeet aus jeder Modellgattung einen Deal. Auffällig viele Bässe, aber auch alles, was klassische Formen und 6 Saiten in der Kategorie E-Gitarre mitbringt, ist hier vertreten. Wer eine zusätzliche Saite noch „tiefer“ braucht, kommt aber auch auf seine Kosten, etwa bei der KSM und die TE-1000 gibt es als Lefty. Immerhin – trotzdem ein stiefmütterliches Thema unter Instrumentenherstellern.

Du kannst bei den ohnehin günstigeren LTD-Modellen hier nochmal kräftig sparen. Bis zu 500 Euro weniger als sonst sind drin – je höher der Verkaufspreis vorher war, umso mehr kann er potenziell fallen. Schau dir einfach mal die folgende Liste mit Links an, ob etwas für dich dabei ist.

Wenn weg, dann weg!

Mehr Deals findest du hier!

Disclaimer: Alle Links sind Affiliate Links. Du zahlst nicht mehr als sonst, Gearnews hilft die Provision pro Kauf aber bei der Finanzierung der laufenden Kosten. :) So wir dir weiterhin brandaktuelle News und Deals liefern.

ANZEIGE
ANZEIGE

2 Antworten zu “DEAL: 27x ESP E-II und LTD Gitarren und Bässe bis zu 700 Euro preiswerter”

  1. Marc sagt:

    Verstehe die Überschrift nicht. „Preiswerter“ bedeutet unzweifelhaft, dass etwas jetzt „seinen Preis mehr wert ist als vorher“. Wer also VOR diesen „Deals“ (???) eines der Produkte gekauft hat, bezahlte einen nicht angemessenen Preis.

    Ist das wirklich so gemeint? Wenn ja – warum sollte ich bei einem Händler kaufen, der SONST (außerhalb des „Deals“) offenkundig Produkte nicht zu den Preisen verkauft, die die Produkte WERT sind? Wenn Nein: Warum schreibt der Journalist nicht, was er meint, statt etwas ganz anderes?

    • claudius sagt:

      Wenn alle Händler den quasi identischen Preis haben, ist das Produkt seinen Preis dann wert? Weißt du, wie Preise am Markt entstehen und sich zusammensetzen?

      Was soll „der Journalist“ denn deiner Meinung nach schreiben? Billiger stimmt nach Runterbrechen auch nicht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.