Geschätzte Lesezeit: 2 Minuten
Allen&Heath Xone:96

Allen&Heath Xone:96  ·  Quelle: Allen&Heath

Allen&Heath Xone:96

Allen&Heath Xone:96  ·  Quelle: Allen&Heath

Allen&Heath Xone:96

Allen&Heath Xone:96  ·  Quelle: Allen&Heath

Allen&Heath portieren den Xone:92 in ein neues Zeitalter: Der 6+2-Kanal Clubmixer Xone.96 rollt an. Dabei setzen die Entwickler auf das bewährte Layout und Analog-Design, überarbeiten die Mikrofon/AUX-Kanäle, die nun auch mit LED-Ketten, Cue-Möglichkeit und stimmbarem Mitten-EQ sowie Low-Kill aufwarten. Dazu kommen zwei dedizierte FX-Sends, die lediglich über einen Gain und Cue-Regler verfügen. Außerdem haben sie sich den Vierband-Equalizer in den vier Hauptkanälen und die beliebten VCF-Filter-Sektionen vorgenommen, wobei letztgenannten eine zusätzliche Crunch-Distorsion ähnlich des Model1 verabreicht wurde. Der Crossfader stammt diesmal von innoFADER. Etwas schade ist es in meinen Augen, dass man sich gegen integrierte FX entschieden hat, denn gerade diese waren beim Xone:PX5 gut gelungen. Aber so ist nun einmal das Konzept dieses Pults. DJ bringt seine eigene FX-Schleuder mit – und natürlich lassen sich auch Drum Maschines, Synths und Co zusätzlich anschließen.

Allen Neuerungen voran steht natürlich die integrierte, 24-Kanal Dual-USB-Soundkarte zum Anschluss zweier Laptops. Die Signale vom Rechner können an jeden der 6 Hauptkanäle anliegen. Das Interface arbeitet mit 32-Bit und 96 kHz Samplingrate. Obendrein ist es für die DVS-Software Traktor Scratch zertifiziert. Zumindest was Traktor angeht ist der Kabelsalat zwischen Mixer und Audio8/Audio10 von nun an also Geschichte. Auch eine zweite unabhängige Kopfhörersektion wurde dem 96er spendiert. Sehr gut für DJ-Teams. Das umfangreiche hinterseitige Anschlussfeld wartet mit MIDI-, XLINK, zwei USB-Anschlüssen und etlichen Cinch- und Klinkenbuchsen für externe Zuspieler auf. Ein wahrer Augenschmaus.

Allen&Heath haben das Rad mit dem 96er nicht neu erfunden, sondern gezielte Produktpflege betrieben und legen hier einen Mixer hin, der gute Karten hat, zu einem Kassenschlager zu werden,

Hauptmerkmale

Legendäres Xone Analog-Design
6+2-Kanal-Layout
Zwei 24-kanalige 32Bit/96kHz Soundkarten
Traktor Scratch zertifiziert
Dual Xone VCF-Filter mit Crunch-Verzerrung
Xone 4-Band EQ
Zwei unabhängige CUE-Systeme
innoFADER Cross-Fader
Zwei unabhängige Kopfhörersektionen

Preis und Verfügbarkeit sind noch nicht bekannt. Das reichen wir nach, sobald diese Infos publik werden

 

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu: