Geschätzte Lesezeit: 1 Minute
Blue Microphones Raspberry Podcast USB MIkrofon Front Tisch iOS

Alt-ehrwürdiges Design und interessante Technik  ·  Quelle: Blue Microphones

Vor ein paar Wochen hatte Blue Microphones bereits drei USB Mikrofone vorgestellt – mit dem typisch ungewöhnlichen Blue Microphones Design. Während die aber eher klassische Mikrofone mit USB-Wandler sind, ist das neue Raspberry ein USB-Mikro speziell für Podcaster mit einer besonderen Technik.

Das Design erinnert an die fortschreitenden Anfänge der Mikrofongeschichte. Irgendwie vintage-modern, aber in meinen Augen angenehm unauffällig. Der Ständer ist abnehmbar, lässt sich für den Transport komplett nach vorn klappen, so dass es kaum Größer als das Mikro selbst wird. Das Ständergewinde ist kompatibel zu den üblichen Kameramounts.

Im Inneren des Nieren-Kondensatormikrofons (14 mm Kapsel) arbeitet eine Technik namens „Internal Acoustic Diffuser“. Dabei handelt es sich um ein Akustikbauteil, wie man es von Studios und Konzertsälen her kennt. Dadurch sollen Störgeräusche gefiltert werden, die nicht zur aufzunehmenden Quelle (Stimme, akustische Instrumente) gehören. Interessantes Konzept – bin gespannt, ob das wirklich funktioniert.

Blue Microphones Raspberry Podcast USB MIkrofon Internal Acoustic Diffuser

Die Wandler arbeiten bei 24 Bit und 48 kHz Samplerate, die Lautstärke für die Aufnahme (+40 dB) und Kopfhörer werden an den beiden Reglern an den Seiten justiert. Der maximale Schalldruck liegt bei 120 dB SPL. Reicht für Podcasting.

Kompatibilität

Das Raspberry ist mit Computer, Mac und iOS Geräten (iPad, iPhone, iPod Touch) kompatibel. Alle nötigen Kabel und Adapter (Mikroständer) liegen bei.

Preis und Verfügbarkeit

Ein Liefertermin wurde noch nicht genannt, es wird aber sicher bald losgehen. Es soll 199 USD (ohne Steuer) kosten.

Mehr Infos und Video

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu: