Geschätzte Lesezeit: 2 Minuten
Behringer liefert die RD-6 in allen möglichen Farben aus!

Behringer liefert die RD-6 in allen möglichen Farben aus!  ·  Quelle: Behringer

Die RD-6 von Behringer ist anscheinend in den Farbtopf gefallen. Denn ab sofort wird die Emulation der legendären Roland TR-606 ausgeliefert. Passend zum 909-Tag, gibt es wenigstens eine Behringer Drum-Machine. Und das in zehn (!) verschiedenen Farbvarianten. Wow! Vorgestellt wurde die kleine analoge Drum-Machine zur NAMM Show mit acht Sounds, einem 64-Step-Sequencer und einer Distortion-Einheit.

Behringer RD-6 Drum-Machine und ein Regenbogen

Was hat eine Drum-Machine aus den Achtzigern gemein mit einem Regenbogen? Gute Frage. Behringer lieferte heute die Antwort. Denn der neue Klon der Roland TR-606 Drumatix soll, ähnlich wie der 303-Nachbau TD-3, farbenfroh auf den Markt kommen. Und das überraschenderweise ab sofort. Sobald wir mehr Informationen vom Verkauf bekommen, werden wir euch hier updaten.

Die kleine Kiste wird nämlich nicht nur silbern glänzend, sondern auch blau transparent, rot transparent, grün transparent, schwarz, lila, gelb mit Acid Smiley, rot, blau und orange transparent ausgeliefert. Jetzt liegt es an euch, welche der zehn Farben ins heimische Studio passt oder mit welcher Variation ihr euch live auf der Bühne identifizieren könnt. Die Idee dahinter ist wirklich genial. Denn so bekommt jeder Käufer irgendwie seine eigenes Modell. Die transparenten Drum-Machines erinnern mich sogar ein wenig an die alten iMacs aus den neunziger Jahren. Sehr witzig.

Die Drum-Machine ist ein guter Wegbegleiter der Bassline Machine TD-3. Acht klassische analoge Drum-Sounds sind in der Kiste enthalten (Bass-Drum, Snare-Drum, open und closed HiHat, Low- und High-Tom, Cymbal und Hand-Clap der DR-110 Drum-Machine). Den 64-Step-Sequencer könnt ihr in Echtzeit zwischen 32 verschiedenen Patterns hin- und herschalteten. Es lassen sich sogar Songs mit einer Länge von 256 Takten erstellen.

Am Ende sitzt, wieder ähnlich der TD-3, eine Distortion-Sektion, die ein Boss DS-1 Effektgerät emuliert. Das sorgt nochmals für ein wenig Drive und mehr Druck im Sound. Die RD-6 soll jetzt Anfang September in den Shops eintreffen und dann natürlich sofort lieferbar sein.

Preise und Bestellung

Die Behringer RD-6 kostet in allen Farbvarianten 159 Euro. Hier bei Thomann.de (Affiliate) könnt ihr die Drum-Machines kaufen.

Mehr Informationen

Video

Eine Antwort zu “Behringer RD-6: ab sofort lieferbar(!) – aber in welcher Farbe denn?”

  1. Daniel Mathys sagt:

    Hoffentlich bringt Behringer heute am 909-Day noch andere News.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.