Geschätzte Lesezeit: 2 Minuten
Analogvibes Tube Program EQ Kit

Analogvibes Tube Program EQ Kit  ·  Quelle: Analogvibes

Analogvibes Tube Program EQ Kit

Analogvibes Tube Program EQ Kit  ·  Quelle: Analogvibes

Analogvibes Tube Program EQ Kit

Analogvibes Tube Program EQ Kit  ·  Quelle: Analogvibes

So ein Pultec EQP-1A ist eine feine Sache, aber leider auch etwas kostspielig. Eine Alternative sind Plug-ins, wie die von Softube und Noise Ash oder gar die kostenlose Variante von Ignite Amps. Falls das jetzt nicht als Lösung in Frage kommt und es schon Hardware sein soll, beietet euch Analogvibes das Tube Program EQ Kit an. Das enthält nämlich den legendären EQ in sämtlichen Einzelteilen, die von euch nur noch zusammengebaut werden müssen.

Analogvibes Tube Program EQ Kit

Laut Anbieter sind alle Teile enthalten, die für den Bau notwenig sind, auch ein originalgetreues Chassis ist dabei. Das kommt bereits lackiert und mit den entsprechenden Beschriftungen versehen, außerdem sind sämtliche Aussparungen für Schalter, Regler und Anschlüsse vorgefertigt. Die Arbeit beschränkt sich also im Wesentlichen auf Löten.

Viele der Bauteile werden speziell angefertigt, die ersten 100 Bausätze enthalten sogar die vintage Bypass-Schalter des Originals. Die wichtigen Komponenten wie die Transformatoren werden nach den Specs des Originals von Beezneez Pro Audio produziert, die enthaltene Gleichrichterröhre ist NOS (new old stock).

Analogvibes Tube Program EQ Kit

Analogvibes Tube Program EQ Kit Bauteile  ·  Quelle: Analogvibes

Fahrplan zum DIY-Glück

Analogvibes erklärt mit einem Fahrplan, wie ihr zu euren Kit kommt. Als Erstes steht ein Group Buy an. In zwei bis drei Wochen sammelt der Hersteller Vorbestellungen, danach richtet sich dann in der zweiten Phase, wie viele Bauteile hergestellt und eingekauft werden müssen. Das soll bis zu 12 Wochen in Anspruch nehmen. Dann müsst ihr noch einmal circa zwei Wochen einkalkulieren, in denen die einzelnen Kits vorbereitet werden. Danach folgt der Versand, der nach Deutschland knapp sieben Tage, für den Rest in Europa bis zu neun Tage dauert. Und dann dürft ihr löten, messen und schrauben.

Preis

1546 Euro kostet das Analogvibes Tube Program EQ Kit, Versandkosten kommen obendrauf. Im Vergleich zum Original ist das immer noch recht günstig. Falls ihr die Arbeit mit dem Lötkolben nicht scheut, solltet ihr mal einen Blick riskieren.

Weitere Infos

Videos

3
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
2 Comment threads
1 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
3 Comment authors
KlausMüllerUnek Recent comment authors
  Subscribe  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
Unek
Gast

Ein Cl 1 B klon wäre ne feine Sache

Müller
Gast

Warum selbst bauen, ich bin Musikant und will musizieren! Für mich ist es ein Klark, fertig zusammen gebaut und geprüfte Qualität für ca. 300€

Klaus
Gast
Klaus

Nur hat der Klark oder Warm oder wie sie alle heißen kaum etwas mit dem Original zu tun. Es gibt ja auch den originalen Reissue der nicht umsonst mehr als 4k Euro kostet. Es sind die Details die den Sound ausmachen und ich finde es bewundernswert mit welcher Akribe und Leidenschaft bei diesem Bausatz vorgegangen wurde.

Klar, dass das nicht für 300 Euro machbar ist (alleine die Trafos dürften teurer sein, wenn es richtig gemacht sein soll).