Geschätzte Lesezeit: 2 Minuten
Brainworx bx_console SSL 9000 J:

Brainworx bx_console SSL 9000 J:  ·  Quelle: Brainworx

Brainworx hat ein neues Plug-in am Start. bx_console SSL 9000 J emuliert den Sound der Solid State Logic 9000 Serie nativ in eurer DAW. Verzerrungsfreier Headroom, tiefe Bässe und klare, offene Höhen stehen auf dem Fahrplan. Baut euch damit eine 72-kanalige SLL Konsole in eurer DAW.

Brainworx bx_console SSL 9000 J

Auch in diesem Plug-in kommt die Tolerance Modeling Technology, kurz TMT, zum Einsatz. Damit sollen die leichten Ungenauigkeiten von technischen Komponenten in Hardware emuliert werden und als Ergebnis einen „natürlicheren“ Sound liefern.

Brainworx bx_console SSL 9000 J wurde mit SSL Technikern nach den Vorlagen der Originale entwickelt, die auf unzähligen Platten von Künstlern wie The Black Eyed Peas, Kanye West, Beyoncé, Aerosmith, Britney Spears, Madonna, Rihanna, Alicia Keys, Santana, Coldplay und vielen weiteren zum Einsatz gekommen sind.

EQ-, Dynamik- und Filter-Sektion sind wie bei der Hardware, es gibt aber auch ein paar Verbesserungen. Die THD (Total Harmonic Distortion) könnt ihr zum Beispiel justieren, der Kompressor bekommt einen Mix-Parameter (für Parallel-Kompression), V-Gain (Virtual Gain) regelt Sättigung und sogar analoges Rauschen.

Der Equalizer kann zwischen E- und G-Modus umgeschaltet werden. Außerdem liefert die Emulation Kompressor-Funktionen, die typisch für die 9000er-Serie sind: Peak Detect und Hold für Expander/Gate.

Mix-Engineer Michael Brauer hat Brainworx bei den Feinjustierungen des Plug-ins geholfen. Dafür musste die Emulation immer wieder gegen sein Lieblingsmodell der SL 9000 J antreten. Nicht überraschend, dass der Mann auch etliche Presets beigesteuert hat.

Spezifikation und Preis

Brainworx bx_console SSL 9000 J erhaltet ihr aktuell zum Einführungspreis von 299,99 US-Dollar (statt 349 US-Dollar). Ihr könnt auf der Website eine uneingeschränkt funktionsfähige Demoversion herunterladen und diese 14 Tage testen. Der Effekt ist im MEGA Bundle enthalten. Das Plug-in läuft auf macOS 10.9 oder höher und Windows 7 oder höher als AAX, AU, VST und VST3. Zur Installation und Autorisation benötigt ihr den kostenlosen Installations-Manager. Ein PDF-Benutzerhandbuch findet ihr als Download auf der Website.

Weitere Infos

Videos und Soundbeispiele

3
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
2 Comment threads
1 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
3 Comment authors
PA solalaMan in the mirrorshocknob Recent comment authors
  Subscribe  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
shocknob
Gast

Der SSL-Hype ist ja ganz schön, aber noch eine Konsole? Schade. Ich würde mich von PA eher über eine Tape-Simulation freuen. Oder einen Distressor. Oder einen nativen Zener-Limiter, wie es Softube jetzt gemacht hat. Oder ein modulares System wie PSP InfiniyStrip. Alles, nur nicht noch einen Channelstrip.

Man in the mirror
Gast

Die Plugins von brainworx sind allesamt spitze, die Konsole hol ich mir natürlich auch noch. Aber erst wenn der Preis im Rahmen der üblichen allgmeinen PA-Aktionen und einer zeitgleichen speziellenen Consolen-PA-Aktion auf 49$ gesunken ist, so dass ich mit meinem monatlichen 25$-Gutschein nicht mehr als 24$ statt 349$ bezahle. Wie bei allen anderen Plugins halt auch :D

PA solala
Gast
PA solala

Ich frag mich wer die Sale-Geschichte bei Plugins ins rollen gebracht hat. Wir warten auf bestimmte Tage im Jahr und kaufen uns dann was zum eigentlichen Preis. Mehr als 30euro ist es auch nicht Wert. Wir alle müssen den scheiß auch noch mitmachen. -_-