Geschätzte Lesezeit: 2 Minuten
Alex Buga veröffentlicht den iOS MIDI-Sampler Samplist

Alex Buga veröffentlicht den iOS-MIDI-Sampler Samplist  ·  Quelle: Alex Buga

Komfortable Sample Editoren sind noch rar am iOS-Markt. Jetzt zeigt der iOS-Programmierer Alex Buga sein neuestes Werk Samplist, das sich diesem Bereich widmet. Es ist eine wirklich einfach zu bedienende Musik-App, die auch grafisch alles das zeigt, was zum Musizieren wichtig ist. An Import und Export von Audiodaten ist ebenso gedacht worden wie an die Fernsteuerung der App via externer Controller. Leider wurde nicht an eine Recording-Funktion gedacht. Aber was nicht ist, kann ja noch kommen!

Mit Samplist komfortabel Samples abfeuern

Apps, die einfach und übersichtlich mit Samples und Slices umgehen können, sind für Touch-Devices mehr als gefragt. Denn gerade die Touch-Bedienung macht das Arbeiten mit den Wellenformen erst so richtig angenehm und vor allem schnell. Leider gibt es nur wenige Entwickler, die sich mit diesem Thema auseinandersetzten. Jetzt veröffentlicht Alex Buga sein Produkt Samplist, das diese Lücke schließen soll.

Sehr schön ist die grafische Benutzeroberfläche. Hier könnt ihr sehr einfach die Wellenform der importierten Audiodatei sehen, diese per Touch zoomen, scrollen und schneiden. Somit entstehen einzelne Slices, die ihr wiederum über die unten liegende virtuelle Klaviatur oder über einen angeschlossenen MIDI-Controller abspielen könnt. Verschiedene Effekte liegen auch bereit, um die Sounds zu formen. Hier stehen euch ein Lowßass- und ein Highpass-Filter mit Cutoff und Resonanz, eine ADSR-Amp-Hüllkurve und ein Echtzeit Pitchshifter zur Verfügung. Der Choke-Parameter ist hier auch interessant. Aktiviert lässt er Sample-Slices bei weiterem Antriggern eines weiteren Slices nicht weiterspielen.

Über Audiobus könnt ihr Samplist mit weiteren Musik-Apps intern auf einem iPad synchronisieren. Inter App Audio sorgt für den Austausch von Audiostreams von einer zur anderen App. Die Bedienung der App scheint wirklich sehr einfach und intuitiv vonstatten zu gehen, so dass wirklich die kommenden Funktionen das Paket abrunden werden.

Preis und Spezifikationen

Alex Buga Samplist bekommt ihr im Apple iTunes Store zu einem Preis von 5,49 Euro. Die App erfordert iOS 10.3 oder neuer und ist mit einem iPad kompatibel. Zur Kommunikation mit externen Controllern verfügt die App über MIDI In, und kann kabelgebunden oder über Bluetooth LE angesprochen werden. Samples können direkt über den integrierten Browser importiert und als ZIP-Datei zu anderen Apps exportiert werden. Weitere kostenlose Updates mit neuen Funktionen sind angekündigt, zum Beispiel die AuV3 Version und hoffentlich Recording über das interne oder ein externes Mikrofon.

Mehr Infos

Video

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu: