Geschätzte Lesezeit: 2 Minuten
Zoom H6 Black: kompakter Handy Recorder für Musiker und Content Creator

Zoom H6 Black: kompakter Handy Recorder für Musiker und Content Creator  ·  Quelle: Zoom

Zoom H6 Black: kompakter Handy Recorder für Musiker und Content Creator

Zoom H6 Black: kompakter Handy Recorder für Musiker und Content Creator  ·  Quelle: Zoom

Zoom H6 Black: kompakter Handy Recorder für Musiker und Content Creator

Zoom H6 Black: kompakter Handy Recorder für Musiker und Content Creator  ·  Quelle: Zoom

Mit dem H6 Black bekommt die Familie der ultraportablen Handy Recorder aus dem Hause Zoom Zuwachs. Das Gerät möchte sich als mobiler Begleiter für Produzenten, Sound-Designer, Musiker und Sample-Jäger aller Art empfehlen, die nach dem perfekten Soundeffekt suchen oder unterwegs Audio in professioneller Qualität aufnehmen möchten.

H6 Black Handy Recorder

Daher stehen Portabilität und Vielseitigkeit somit ganz vorn: Der H6 setzt auf fortschrittliche Vorverstärker, austauschbare Input-Kapseln, ein großes LC-Farbdisplay zur optimalen Kontrolle von vier Mikrofon/Line-Eingänge und sechs Spuren. Gespeichert wird auf SD-Card. Mit Eingängen für jeden Gast entpuppt sich das Gerät als eine vollständig mobile Podcasting-Lösung für die Jackentasche.

Beim Zoom H6 Black bekommt ihr XYH-6 X/Y-Kapsel mitgeliefert. Diese bietet einen zweiten Eingang über eine Stereo 1/8-Zoll-Mini-Klinkenbuchse. Praktisch, denn so kann man problemlos seine externen Lieblingsmikrofone anschließen.

Nicht zu vergessen verfügt der H6 Black auch über integrierte Effekte, einschließlich Tiefpassfilter, Kompression und Limiter. Der Rekorder lässt sich obendrein via USB-Anschluss als Stereo- oder Mehrkanal-Audiointerface für den Computer oder das iPad verwenden. Sehr schön. MP3-Recordings können bis 320 kBit auf zwei Spuren erfolgen. Bis zu acht Spuren WAV-Dateien nimmt der H6 Black in einem der folgenden Formate auf:

  • 44,1 kHz / 16 Bit
  • 44,1 kHz / 24 Bit
  • 48 kHz / 16-Bit
  • 48 kHz / 24Bit
  • 96 kHz / 16 Bit
  • 96 kHz / 24 Bit

Gespeist wird der flexible Fieldrecorder über vier herkömmliche AA-Batterien. Laut Hersteller erzielt man damit eine Aufnahmezeit von über 20 Stunden. Besonders bei Außenaufnahmen oder auf Reisen dürfte man die lange Laufzeit zu schätzen wissen. Netzteil geht natürlich auch.

Zoom H6 Black Lieferumfang

Zum Lieferumfang des H6/BLK Handy Recorder gehören die XYH-6 X/Y-Mikrofonkapsel sowie vier Typ-AA-Batterien und eine Kurzanleitung. Als Software-Dreingaben bekommt ihr Cubase & Wavelab, jeweils in der LE Version. Optionales Zubehör ist auch reichhaltig vorhanden:

Optionales Zoom H6 AB Zubehör

  • – MSH-6 – Mitte/Seite-Mikrofonkapsel
  • – SGH-6 – Richtmikrofonkapsel
  • – SSH-6 – Stereo-Richtmikrofonkapsel
  • – EXH-6 – Duale XLR/TRS-Combo-Kapsel
  • – HS-01 – Blitzschuh-Montageadapter
  • – APH-6 – Zubehör-Paket
  • – PCH-6 – Schutztasche
  • – WSU-1 – universeller Windschutz
  • – ECM-3 – Verlängerungskabel (3 Meter)
  • – ECM-6 – Verlängerungskabel (6 Meter)

 

Preis und Verfügbarkeit

Der Zoom H6 Black Handy Recorder ist ab April 2020 zum Preis von: 474,81 Euro UVP erhältlich.

2
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
1 Comment threads
1 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
2 Comment authors
KlausJemand Recent comment authors
  Subscribe  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
Jemand
Gast

Öhhm, außer das er schwarz ist, teurer ist (Listenpreis?) und eine Mikro Kapsel weniger hat, was ist anderes?

Klaus
Gast

Womöglich ein seltsamer Aprilscherz? :O