Zeppelin Design Labs Macchiato Mini Synth - ein kleiner DIY Digital Synthesizer

Zeppelin Design Labs Macchiato Mini Synth - ohne Gehäuse  ·  Quelle: Zeppelin Design Labs

Zeppelin Design Labs Macchiato Mini Synth - ein kleiner DIY Digital Synthesizer

Zeppelin Design Labs Macchiato Mini Synth - der Bausatz  ·  Quelle: Zeppelin Design Labs

Zeppelin Design Labs Macchiato Mini Synth - ein kleiner DIY Digital Synthesizer

Zeppelin Design Labs Macchiato Mini Synth - ein kleiner DIY Digital Synthesizer  ·  Quelle: Zeppelin Design Labs

Schon der Name dieses Produktes zergeht auf der Zunge wie Butter. Der handflächengroße Mini-Synthesizer Macchiato von der amerikanischen Firma Zeppelin Design Labs wird als Baukasten in Einzelteilen an euch geliefert oder auf Wunsch als komplett gefertigter Synthesizer. DIY-Kits stellt die Firma gerne zusammen (wir berichteten). Der auf Arduino basierende 8 Bit Klangerzeuger hat alles, was ein vollwertiger Synthesizer besitzen sollte: Regelmöglichkeiten für die wichtigsten Parameter, Anschlüsse an die Außenwelt – und das für einen wirklich günstigen Preis.

Neue Arduino basierende Synthesizer werden mittlerweile wöchentlich veröffentlicht. Jetzt zeigt die Firma Zeppelin Design Labs ihre neue elektronische Kreation. Es ist Macchiato Mini Synth. Eine wirklich kleine, aber trotzdem haptisch interessante Hardware. Zusammengebaut wirkt er wie ein Spielzeug, doch er kann wie jeder „normale“ elektronische Klangerzeuger per MIDI ferngesteuert und per Klinke an ein Mischpult angeschlossen werden. Also wie ein „Großer“. Soundmäßig klingt der zweistimmige 8 Bit Synthesizer wie ein Oldschool-Computer-Game der Achtziger und Neunziger. Aber das liegt tatsächlich an der Syntheseform.

Vier Schwingungsformen, Hüllkurve, Modulation und Filter bilden den Klang und können auf der Oberfläche über Drehregler bedient werden. Ein eingebauter Lautsprecher und die Möglichkeit, Macchiato Mini Synth mit einer Batterie zu betreiben, sind ebenfalls gegeben. Das heißt: Mobilität! Und wer das Gehäuse nicht mag, kann sich ein eigenes gestalten. Sehr schön!

Und das alles steckt in dem kleinen Mini Synth, der tatsächlich so in eine Hand passt:

  • kapazitives Touch Keyboard, 13 Tasten, zweistimmig
  • MIDI-Input
  • Wave Shape Auswahl: Sinus, Dreieck, Sägezahn, Rechteck
  • 4-Oktaven Shift: C2-C3 bis C5-C6
  • einstellbare Attack und Release
  • LFO: Sinus, Sägezahn, Rampe, Rechteck
  • einstellbare LFO Rate, Tiefe und Cutoff Frequenz
  • Volume-Regler
  • 1″ Onboard Lautsprecher
  • Audioausgang (3,5 Millimeter Miniklinke)
  • ISP Header für eine PC-Verbindung (Updates, Hacks, Modifikationen)
  • Anschluss für ein 9 Volt Netzteil oder 9 Volt Batterie

Preis und Spezifikationen

Zeppelin Design Labs Macchiato Mini Synth Digital Synthesizer gibt es in mehreren Kategorien und Preisvarianten:

  • als Kit, ohne Gehäuse: 39 US-Dollar
  • fertig erstellter Synthesizer, ohne Gehäuse: 50 US-Dollar
  • als Kit, mit Gehäuse zum selbst Zusammenstecken: 50 US-Dollar
  • Komplett fertiger Synthesizer: 85 US-Dollar

Ein zusätzliches 9 Volt Netzteil kostet 11 US-Dollar. Ansonsten tut es auch eine 9 Volt Batterie. Eine Versandkostenpauschale von 25 US-Dollar kommen ebenfalls dazu. Noch in diesem Monat (Februar 2017) sollen die ersten Kits ausgeliefert werden.

Mehr Infos

Videos