Zynaptiq World Cup HORN SUPPRESSOR - endlich mal in Ruhe Fußball schauen!

Zynaptiq World Cup HORN SUPPRESSOR - endlich mal in Ruhe Fußball schauen!  ·  Quelle: Zynaptiq / gearnews, marcus

Deutschland ist nicht mehr bei der FIFA Weltmeisterschaft 2018 in Russland dabei. Wie kann man dann noch jubelnde Menschen anderer Nationen beim Feiern zuschauen und die Jubelschreie ertragen? Hier will World Cup HORN SUPPRESSOR von der Software-Schmiede Zynaptiq helfen. Denn dieses Plug-in unterdrückt mit einem Klick alle Horn-Klänge aus jeder Live-Übertragung dieser WM. Somit ist für euch der ruhige Horn-freier Fußballabend gerettet!

World Cup HORN SUPPRESSOR braucht die Welt!

Die Lizenz des World Cup HORN SUPPRESSOR Plug-ins von dem Entwickler Zynaptiq hält drei Monate. Aber länger braucht sie gar nicht auf unseren Festplatten zu verweilen. Die FIFA 2018 WM dauert schließlich nur noch wenige Tage. Das Tool unterdrückt durch intelligente Berechnungen fiese Jubel-Horn-Klänge. Und das in der Qualität, die wir von der Firma gewohnt sind.

Angeblich wird das Plug-in schon seit Beginn der WM von dem dänischen Fernsehsender TV2 während der Live-Übertragungen eingesetzt. Und das mit Erfolg! Artificial Intelligence arbeitet mal wieder im Hintergrund und sorgt für eine Artefakt freie Eliminierung des Störenfrieds.

Die grafische Oberfläche erinnert natürlich an das GUI-Design der Firma (siehe INTENSITY). Über einen Regler könnt ihr die Stärke der Unterdrückung regeln. Darunter befinden weitere Regler für den Frequenzbereich und die Breite. Eine witzige Marketing-Idee, um die Möglichkeiten der eigenen Produkte aufzuzeigen. Sehr schön!

Preis und Spezifikationen

Zynaptiq World Cup HORN SUPPRESSOR erhaltet ihr „fast“ kostenlos auf der Internetseite des Herstellers. Zumindest könnt ihr euch eine dreimonatige kostenfreie Lizenz beantragen. Hierfür müsst ihr Namen, E-Mail, iLok ID und eure Arbeitsumgebung eintragen. Dann bekommt ihr das Plug-in zugeschickt. Das Plug-in läuft als AAX, AU, RTAS, VST und VST3 auf Mac OSX und Windows Rechnern. Es werden alle Sample-Raten unterstützt.

Mehr Infos

4
Hinterlasse einen Kommentar

2 Comment threads
2 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
4 Comment authors
  Subscribe  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:

Mit dem Ausschalter ist der ruhige fußballfreier Abend noch viel einfacher gerettet.

Und wie kommt Fußball in meine DAW, damit ich da was rausrechnen kann? Schöne Idee, aber doch am Nutzer vorbei…

Sepp Herberg

Mit Audio Hijack ginge ’s!

Stimmt. Mac User könnten sich mit Menu Bus oder Soundflower behelfen. Routing könnte eventuell auch JACK übernehmen, wenn die Quelle (Browser) das unterstützt oder man eine Bridge auf ASIO bzw. Core Audio gebaut hat.