Geschätzte Lesezeit: 2 Minuten

 ·  Quelle: VOX

Drei kleine Miniverstärker, vollgepackt mit Amp-Simulationen, Effekten, Kopfhöreranschluss, AUX-Eingang und mehr. Und das bei Bedarf sogar unabhängig von einer Steckdose. Die neue VOX MINI GO Series.

VOX MINI GO

Die neue VOX MINI GO-Serie besteht aus drei leichten, kompakten und tragbaren Gitarrenverstärkern, die sich besonders für den Einsatz unabhängig von Steckdosen eignen – ob zu Hause im Garten, beim Performen auf der Straße oder auf Reisen im Urlaub. Alle drei Verstärker der Serie verfügen über Amp-Simulationen, die auf der „VET“-Modeling-Technologie des VOX Cambridge50 basieren. Seltsamerweise gehört dazu auch ein neu entwickelter Vocoder-Effekt. Wer’s braucht …

Der integrierte Drumcomputer beherrscht 11 Genres mit je drei Variationen. Außerdem sind Onboard-Effekte, ein Mikrofoneingang, ein AUX-Eingang und Kopfhöreranschluss verbaut. Das ist ziemlich viel Funktion in diesen kleinen Gehäusen und noch immer nicht alles. Die Amps können wahlweise über das mitgelieferte Netzteil oder – für den mobilen Einsatz – am USB Typ C-Anschluss über eine externe Powerbank betrieben werden, die eine Leistung von 1,5 A oder mehr ausgibt. Sehr cool!

MINI GO 3, 10 und 50

Der kompakteste Verstärker der Serie, der VOX MINI GO 3, verfügt über einen 5-Zoll und 3 Watt Ausgangsleistung. Der MINI GO 10 hat einen 6,5-Zoll-Lautsprecher mit 10 Watt und MINI GO 50 ist der größte und lauteste Verstärker der Reihe. Er besitzt einen 8-Zoll-Lautsprecher mit 50 Watt. Die maximale Leistung des GO 10 und GO 50 sind reduzierbar.

Neben den typischen virtuellen Verstärkermodellen verfügt die Serie zudem über eine LINE-Einstellung, die sich für den Anschluss einer akustischen E-Gitarre oder eines Keyboards eignet. Für den Einsatz mit Kopfhörern oder Direktaufnahmen wurde dem Signal der Phones-Buchse eine Lautsprechersimulation spendiert.

Integrierter Looper

Je größer die Verstärker, desto umfangreicher die Ausstattung. So erhalten die beiden größeren Geschwister einen integriertern Looper mit bis zu 45 Sekunden Aufnahmekapazität, der sogar synchron zum Drumcomputer loopen kann. Auch können diese Modelle mittels VSF3 Fußschalter die Steuerung des Drumcomputers und des Loopers übernehmen. Der große MINI GO 50 verfügt außerdem über drei Speicherplätze, die ebenfalls per Fußschalter abrufbar sind.

Preis

Die VOX MINI GO kosten 169,99 / 229,99 (269,99 inkl. VFS3 Footswitch) und 299,99 (349,99 inkl. VSF3) US-Dollar. Der VFS3 kostet einzeln 69,99 US-Dollar.

Weitere Informationen

Video

Hinweis: Dieser Artikel enthält Werbelinks, die uns bei der Finanzierung unserer Seite helfen. Keine Sorge: Der Preis für euch bleibt immer gleich! Wenn ihr etwas über diese Links kauft, erhalten wir eine kleine Provision. Danke für eure Unterstützung!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.