Geschätzte Lesezeit: 2 Minuten
Tone2 Icarus - virtueller Synthesizer mit neuartiger 3D Wavetable Technologie veröffentlicht!

Tone2 Icarus - virtueller Synthesizer mit neuartiger 3D Wavetable Technologie veröffentlicht!  ·  Quelle: https://tone2.com/html/icarus.html

Wir berichteten schon einmal im April über den kommenden virtuellen Software-Synthesizer Icarus von Tone2. Jetzt ist das neue VSTi mit der angepriesenen 3D Wavetable Technologie erhältlich. Ein Präsentationsvideo zeigt dessen Fähigkeiten.

Das wirklich Interessante an diesem neuen VST-Synthesizer Icarus ist die die Möglichkeit, in einer Wavetable umher zu morphen. Aber nicht wie gewöhnlich in 2D, also entlang einer Achse, sondern in einem 3D Spektrum dieser Schwingungsform. Dadurch sollen unendlich mehr Variationen des Klangs entstehen, den ihr mit den „normalen“ Wavetable Synthesizern nicht hinbekommen würdet.

Darüber hinaus stehen euch über 54 Morph Algorithmen zur Verfügung, die nochmals verschieden auf den Sound wirken. Eine große Effektsektion mit 53 Effekten, ein 1024 Band Vocoder, ein Dual Multimode Filter mit 62 gemodelten Filter- und acht Distortion-Typen, ein Wavetable Generator (zum Kreieren von völlig neuem Ausgangsmaterial), ein additiver Spektrum Editor, Hüllkurven, eine flexible Mod-Matrix, Arpeggiator und vieles mehr – das ist Icarus.

Ich werde diesen Synthesizer nach meinem Urlaub im Studio ausgiebig unter die Lupe nehmen, denn solche Klangerzeuger sind meist sehr interessant für neue und ungewöhnliche Sounds. Ein ähnliches Konzept geht Xfer mit Serum aus unserer Top 5 der Software-Synthesizer.

Tone2 Icarus bekommt ihr auf der Internetseite des Herstellers für 149 Euro. Eine Demoversion bekommt ihr ebenso auf der Website. Die Plug-ins laufen auf Mac OS 10.5 oder höher und Windows XP, ME, 7, 8, 10 und Vista als AU und, VST in 32 oder 64 Bit. Es werden über 1000 Sounds von bekannten Sounddesignern mitgeliefert.

Mehr Informationen über Tone2 Icarus findet ihr hier.

Hier gibt es ein Produktvideo zu Tone2 Icarus:

Soundbeispiele könnt ihr euch hier anhören:

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu: