Geschätzte Lesezeit: 2 Minuten
This Is Not Rocket Science Circular Thing

This Is Not Rocket Science Circular Thing  ·  Quelle: This Is Not Rocket Science

This Is Not Rocket Science präsentiert mit Circular Thing ein Drum-Modul auf Basis des Befaco KickAll. Die KickAll-Schaltung steckt doppelt im Circular Thing, mit einigen Erweiterungen und der Möglichkeit zur Crossmodulation. Damit soll das Modul ein großes Spektrum interessanter Drum-Sounds liefern. Die Auflage ist stark limitiert, aber es könnte in Zukunft ein Kit daraus werden.

This Is Not Rocket Science Circular Thing

Das Circular Thing ist das Corona-Projekt der Niederländer von This Is Not Rocket Science, was sich auch im „virulenten“ Artwork zeigt. In dem Modul stecken zwei vollständige Drum-Stimmen auf Basis der Schaltung des Befaco KickAll mit einigen Erweiterungen. Die Voices kann man separat nutzen oder „miteinander kollidieren lassen“, wie die Entwickler sagen. Das soll eine große Bandbreite komplexer Drumsounds erzeugen.

Die obere Stimme entspricht dem KickAll ziemlich exakt und soll somit Kick- und Tom-Sounds sowie Spezialeffekte liefern. Der Oszillator trackt 1 V/Okt. und lässt sich mit dem Shape-Regler und -Input zwischen Dreieck und Rechteck überblenden. Zwei Hüllkurven stehen für Amp und Pitch zur Verfügung.

Die untere Stimme bietet die gleichen Möglichkeiten und zusätzlich einen Rauschgenerator. Damit soll sie sich unter anderem für Snares, Hi-Hats und ausgefallene Effekte eignen. Das Rauschen lässt sich über einen gesonderten Ausgang auch einzeln abgreifen, weil man „manchmal einfach etwas Rauschen braucht“, so die Entwickler. Stimmt!

Besonders interessant wird Circular Thing durch die Möglichkeit zur Crossmodulation. Beide Stimmen verfügen über Cross-Regler, die eine Modulation des Oszillators durch das Ausgangssignal der jeweils anderen Stimme bewirken. Das erweitert die klanglichen und kreativen Möglichkeiten der Drum-Voices natürlich ganz erheblich.

Preis und Verfügbarkeit

TiNRS stellen Circular Thing in einer auf 20 Exemplare limitierten Auflage her. Dadurch wird das Drum-Modul zu einer sehr exklusiven Angelegenheit. 10 Stück haben die Entwickler an befreundete Künstler verschenkt. Die restlichen 10 werden für 400 Euro plus Steuern und Versand verkauft. Wir wissen allerdings nicht, ob überhaupt noch welche verfügbar sind. Wenn ihr Interesse an Circular Thing habt, schreibt am besten eine E-Mail an die auf der Website angegebene Adresse.

Für alle, die bei dieser exklusiven Aktion nicht zum Zuge kommen, bleibt die Hoffnung, dass das Modul in Zukunft als Bausatz herauskommen könnte. Laut der Entwickler überlegt Befaco, Circular Thing als Kit anzubieten. Genaues ist jedoch noch nicht bekannt.

Weitere Informationen

Video