Geschätzte Lesezeit: 1 Minute
NAMM 2019: StudioLogic SL Mixface USB-MIDI-Controller

NAMM 2019: StudioLogic SL Mixface USB-MIDI-Controller  ·  Quelle: Studiologic

studiologic-mixface

SL Mixface: so sah die Hardware zur Musikmesse '18 aus  ·  Quelle: Youtube / Sonic State

Zur Musikmesse 2018 wurde der neue Controller SL Mixface aus dem Hause Studiologic das erste Mal vorgestellt. Jetzt zur NAMM Show 2019 scheint die Hardware in einer finalen Version verkaufsfertig vorzuliegen. Es soll zusammen mit einem Keyboard-Controller eure DAW-Kontrolle übernehmen. Der idealer Partner stammt natürlich aus den eigenen Reihen, der den neuen magnetischen Gefährten liebevoll aufnimmt.

SL Mixface kontrolliert DAWs

Ursprünglich wurde der Controller für das Studiologic SL88 Keyboard entwickelt und bringt Features speziell für das Keyboard mit. Aber es funktioniert auch angeblich mit jedem anderen Controller-Keyboard. Man muss dazu lediglich den USB-Port nutzen.

Der neue Controller hat vier Zonen, die auch vier Zonen auf dem SL88 anwählen oder eben vier verschiedene Sachen gleichzeitig machen. Beispielsweise kann eine Zone über Bluetooth einen Synthesizer auf einem iPad steuern. Eine weitere Zone regelt ein VSTi über USB in der DAW. Zone 3 steuert den DAW-Mixer und Zone 4 vielleicht noch ein paar Effekt-Makros. Ein Controller, mehrere Ziele. Sehr interessante Idee!

9 Fader, 8 Regler und 8 Buttons – damit muss man auskommen. Dafür können die frei zugewiesen werden, wie es sich für einen Controller gehört. Die Parameter und deren Details zeigt die Hardware auf einem OLED-Display an. Dazu gibt es noch etliche Transport-Buttons zur Steuerung einer DAW. Und wenn ihr ein SL88 euer Eigen nennt, dann passt es perfekt oben drauf. Alles andere wäre auch unklug von Studiologic. Aber auch andere Keyboards sollten mit der magnetischen Bodenplatte des Controllers umgehen können, die so recht rutschfest auch während der Live-Performance obendrauf sitzen bleibt.

Preis und Spezifikationen

Studiologic SL Mixface ist ab sofort für 249 Euro im Handel erhältlich.

Mehr Infos

Video

1
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
1 Comment threads
0 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
1 Comment authors
Marc Recent comment authors
  Subscribe  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
Marc
Gast

Und wieder ein Controller mit nicht motorisierten Fadern.
Für die DAW Kontrolle in meinen Augen völlig unbrauchbar. Für Synths etc. mags ja noch gehen.
Aber der Preis für das Stück Plastik, naja.
Dann lieber Endlos Decoder anstelle der Fader und schon hätte es mehr Sinn gemacht zur DAW Kontrolle…