von claudius | Geschätzte Lesezeit: 2 Minuten
Squier Contemporary Series TEaser 2022

 ·  Quelle: Squier

ANZEIGE

Ob nun jedes Jahr ein Update der Squier Contemporary Series kommt? 2018 kam sie neu heraus, das letzte Udpate kam 2021 heraus. Für 2022 hat sich Fender ein paar besondere Modelle vorgenommen.

ANZEIGE
ANZEIGE

Squier Contemporary Series 2022

Dieses Jahr geht es um drei Squier-Modelle mit aktiven Ceramic-Tonabnehmern der günstigen Fernostversionen der Standardmodelle der großen Mutter. Wir erwarten gewohnt brauchbare Qualität und wenn man etwas sucht, bekommt man eine exzellente E-Gitarre für kleines Geld.

Die neuen Squier Contemporary Series Modelle 2022 sind:

  • Contemporary Active Jazzmaster HH
  • Contemporary Active Starcaster
  • Contemporary Active Jazz Bass HH
  • Contemporary Active Jazz Bass HH V
  • Contemporary Active Precision Bass PH
  • Contemporary Active Precision Bass PH V

Und es gibt wirklich leckere Farboptionen für fast alle Geschmäcker. Leider sind die Farben aber an bestimmte Modelle gebunden und es gibt nicht alle in allen Varianten. Das Gunmetal Metallic gibt es nur für den aktiven Jazz Bass HH V, nicht aber für die Precis. Dafür gibt es nur die Jazzmaster in Shell Pink. Schade, die Farbe erfreut sich großer Beliebtheit. Pearl White oder Schwarz finde ich hingegen nicht so spannend, dafür sieht Sunset Metallic wirklich schick aus.

Die Jazzmaster Active HH ist mit zwei aktiven Humbuckern und schwarz lackiertem Headstock ausgestattet und sollte daher eine günstige Alternative zu den Jim Root Jazzmaster Modellen sein, auch wenn die Farben unterschiedlicher nicht sein könnten. Ohne typsich-fliegendes Vibrato kommt sie auch bei Metal und Co. sicherlich problemlos zum Einsatz. Ebenso sei der geröstete Ahornhals nebst Griffbrett bei einigen Modellen erwähnt, das sieht man in der Preisklasse nicht so oft.

Preis und Marktstart

Die Contemporary Starcaster kostet 425 Euro, die Contemporary Jazzmaster 419 Euro und ist damit die günstigste in dem Release. Die Bässe kosten zwischen 449 und 459 Euro.

Ende März sollen alle Modelle im Handel verfügbar sein. Du kannst sie bei einigen Händlern schon vorbestellen.

Squier Jazzmaster Active HH SP

Squier Jazzmaster Active HH SP

Preis419,00 €

Jetzt kaufen
Jetzt kaufen
Squier Jazzmaster Active HH SM

Squier Jazzmaster Active HH SM

Preis419,00 €

Jetzt kaufen
Jetzt kaufen
Squier Cont J-Bass Gunmetal V

Squier Cont J-Bass Gunmetal V

Preis459,00 €

Jetzt kaufen
Jetzt kaufen
Squier Cont J-Bass Sky Burst

Squier Cont J-Bass Sky Burst

Preis459,00 €

Jetzt kaufen
Jetzt kaufen
Squier Cont J-Bass SHG

Squier Cont J-Bass SHG

Preis459,00 €

Jetzt kaufen
Jetzt kaufen
Squier Cont P-Bass Sunset Met

Squier Cont P-Bass Sunset Met

Preis459,00 €

Jetzt kaufen
Jetzt kaufen
Squier Cont P-Bass Pearl White

Squier Cont P-Bass Pearl White

Preis459,00 €

Jetzt kaufen
Jetzt kaufen
Squier Cont P-Bass Black V

Squier Cont P-Bass Black V

Preis459,00 €

Jetzt kaufen
Jetzt kaufen

Mehr Infos

Videos

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Hinweis: Dieser Artikel enthält Werbelinks, die uns bei der Finanzierung unserer Seite helfen. Keine Sorge: Der Preis für euch bleibt immer gleich! Wenn ihr etwas über diese Links kauft, erhalten wir eine kleine Provision. Danke für eure Unterstützung!

ANZEIGE
ANZEIGE

3 Antworten zu “Squier Contemporary Series: Mehr günstige Modelle für 2022”

  1. Christian sagt:

    „Das Gunmetal Metallic gibt es nur für den aktiven Jazz Bass HH V…“
    Ist nicht eine der beiden Starcaster-Varianten in dieser Farbe lackiert? Und die Hälse sehen mir nach geröstetem Ahorn aus – könnte man evtl. noch erwähnen, da in dieser Preisklasse nicht unbedingt selbstverständlich.

    Grüße
    Christian

    • claudius sagt:

      Beides gute Punkte. Die Lackierung bezog sich eher auf die Precis, das kam anscheinend anders „draußen“ an.
      Danke für die Hinweise. :)

  2. Marco sagt:

    So aus der Ferne betrachtet ist das alles nichts neues 0815 Kram. Nur den Preis kann ich deutlich lesen. Ansonsten sagen mir die Bilder nicht viel. Falls man was sucht, hilft nur ein oder mehrere kritische Besuche in einem echten Ladengeschäft mit ordentlich Auswahl, und dann muss da nicht diese eine Serie hängen, sondern ich teste dann mal alles durch. Das führt dazu dass ich dann etwas finde das auf ewig gut ist und bei mir bleibt. Diese ständige rumsucherei und Überraschungspakete aus dem dem Internet sind eher GAS fördernd, weil man dann hinterher doch wieder etwas anderes sucht…. Also lieber mit Auswahl und zufrieden bleiben als zum GAS Junkie zu werden!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.