Geschätzte Lesezeit: 2 Minuten
SoundCloud präsentiert exklusives Bezahlsystem für Fans an Musiker

SoundCloud präsentiert exklusives Bezahlsystem für Fans an Musiker  ·  Quelle: Rachit Tank / Unsplash

SoundCloud erweitert das Angebot ihrer Streaming-Plattform zugunsten ihrer Künstler und Musiker, die ihre Songs auf der Musik-Website zum Anhören zur Verfügung stellen. Bald können nämlich alle Zuhörer und Fans die Besitzer der Musiktitel direkt und ohne Umweg bezahlen. Das passt natürlich jetzt in dieser Zeit perfekt, um Musiker im Lockdown zu unterstützen. Laut dem Billboard Magazine ist dieses neue Feature ein absoluter Game-Changer in der Streaming-Welt. Wir sind gespannt!

SoundCloud lässt Künstler direkt von Fans bezahlen

Mit dieser neuen Funktion meinen wir natürlich nicht den neuen „Trinkgeld“-Button, den es schon seit einigen Monaten nicht nur bei SoundCloud gibt. Diesen können alle Besitzer einer SoundCloud-Seite auf ihrer Homepage integrieren und Fans werden direkt zu PayPal oder anderen Institutionen weitergeleitet. Das neue Bezahlsystem soll eher ähnlich dem chinesischen Modell des Musik-Streaming-Services QQ Music (ein Joint-Venture von Tencent Music und Spotify mit über 800 Millionen Nutzern) oder dem auch hier bekannten Patreon oder „OnlyFans“ System angelegt werden.

Der Streaming-Gigant testet im Moment intern einige Bezahlmodelle, die natürlich transparent und einfach für beide Seiten einsetzbar sein sollen. Ende des ersten Quartals 2021 wird SoundCloud über das neue System berichten und es soll auf der Website integriert werden. Zurzeit gibt es deswegen noch keine weiteren Informationen hierüber.

Ein solches Feature ist sicherlich ein großer Schritt nach vorne in Richtung „fair pay“. Denn mit den üblichen Bezahlmodellen erreichen Auszahlungen durch Einnahmen (durch Abonnement-Zahlungen) nur die, die sowieso ganz oben in den Streaming-Charts stehen und genug Geld mit Musik verdienen. Damit soll Schluss sein und die Tantiemen tatsächlich bei den Songs beziehungsweise Künstlern ankommen, die auch wirklich von den Fans geklickt und angehört wurden. Vielleicht ist SoundCloud somit ein Vorreiter für ein neues Zeitalter für Musiker und Bands? Was meint ihr hierzu?

Mehr Infos

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.