Solid State Logic bietet neue Native V6 Plug-ins als Abo an

Solid State Logic bietet neue Native V6 Plug-ins als Abo an  ·  Quelle: Solid State Logic

Die britische Hardware-Herstellerlegende SSL (Solid State Logic) updatet ihre Software-Emulationen der eigenen Hardware Mix- und Masteringtools zu Native V6. Die Plug-ins, die als Duende vor etlichen Jahren am Markt eingeführt wurden, sind im Ganzen generalüberholt und neu programmiert worden. Dazu stellt der Entwickler weitere attraktive Bundles zusammen und führt das neumodische Abo-System ein.

Native V6 bringt die Analogkonsole in den Rechner

Die neuen Native V6 Plug-ins der Hard- und Software-Firma SSL ersetzen die bekannten und schon in die Jahre gekommenen Duende Plug-ins. Der Charakter des Sounds ist identisch und soll natürlich die legendäre Hardware aus dem Hause fast authentisch simulieren. Aber trotzdem wurde der Code von der Pike auf neu aufgesetzt und modernisiert.

Auch grafisch hat sich viel getan. Die Designer der Firma haben alle Plug-ins neu gestaltet und einen besseren Workflow verschafft. Das GUI ist hochauflösender (Retina kompatibel) und vor allem schneller. Dazu kommt ein verbessertes Preset-Management mit eigenen Factory-Presets von den Machern der Hardware. Das ist doch mal eine gute Nachricht.

Preis und Spezifikationen

Solid State Logic Native Plug-ins V6 erhaltet ihr im Webshop des Herstellers zu verschiedenen Angeboten, Bundles oder als Einzellizenz, die ihr auf der Internetseite findet. Darüber hinaus könnt ihr ab sofort ein Abonnement abschließen. Via Gobbler bekommt ihr für monatlich 14,99 US-Dollar oder 149,99 US-Dollar jährlich alle Plug-ins für eure DAW, solange ihr bezahlt. Zur Autorisierung benötigt ihr neben dem kostenlosen iLok-Account einen iLok-Dongle der Generation 2 oder 3. Auf der Website erhaltet ihr auch eine uneingeschränkte mehrtägig laufende Demoversion und ein Handbuch für jedes Modul. Die Plug-ins laufen auf Mac OSX 10.10 oder höher und Windows 7 oder höher als AU, VST, VST3 und AAX in 32 oder 64 Bit.

Updates von älteren Versionen werden auch angeboten. V5-User erhalten ein kostenloses Update. Alle Versionen laufen parallel, um Kompatibilitätsproblemen aus dem Weg zu gehen.

Mehr Infos

Video

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

  Subscribe  
Benachrichtige mich zu: