Geschätzte Lesezeit: 2 Minuten
Gibson-Custom-Shop-Slash-Signed-1966-EDS-1275-Doubleneck-Replica-Aged-Ebony-front

Slashs neue  ·  Quelle: Gibson

Das Rennen auf die wenigen Modelle weltweit ist eröffnet. Seit heute können die Händler die „Gibson Custom Shop Slash Signed 1966 EDS 1275 Doubleneck Replica Aged Ebony“ vorbestellen. Und es ist direkt mal Slashs teuerste Signature (bisher).

Gibson Slash Signature

Es ist wahrlich nicht die erste Signature des Guns‘n‘Roses Gitarristen Slash von Gibson. Allein in den letzten Jahren hat er einige teure Modelle mit seinem Namen versehen. Die Brazilian Dream für 13000 USD, oder die Slashbird für 7700 USD, oder die Les Paul First Standard mit der 4000 USD Unterschrift?

Gibson-Custom-Shop-Slash-Signed-1966-EDS-1275-Doubleneck-Replica-Aged-Ebony-front

Doubleneck

Nun kommt auch die 1966 EDS 1275 Doubleneck in sein Signature-Sortiment. Die Replica ist ab Werk gealtert und es wird vom Gibson Custom Shop in Nashville nur 125 Stück geben. Und die Unterschrift wird es auf der ikonischen Doubleneck „SG“ auch geben. Allerdings ist die hier wirklich eher etwas für G‘n‘R Fans. Der handelsübliche Gitarrist wird wohl eher die Finger nicht an einer unpraktischen Doubleneck krumm machen.

Gibson-Custom-Shop-Slash-Signed-1966-EDS-1275-Doubleneck-Replica-Aged-Ebony-back

Use your Illusion

Slash hat das Original 1990 gekauft und auf der Use Your Illusion Tour gespielt. Sicher hat man auch ohne ein G‘n‘R-Fan zu sein schon einmal ein Foto aus der Zeit gesehen. Selbst ich, der weder Waffen noch Rosen mag und die Kombination am aller wenigsten, kann mich an eins erinnern.

Slash nutzt die zusätzliche 12-Saiter für den charakteristischen „chime“. Ganz abgesehen davon macht die Gitarre auf Stadionbühnen schon etwas her. Das wusste Jahre zuvor schon Led Zeppelin. Leider sind die Teile echt schwer und unhandlich und anfällig. Man betitelt sie nicht umsonst als Bootanker unter Gitarristen. Da hilft sicher auch das leichte Mahagoni als Bodyholz nicht mehr. Die vier Custombucker Alnico-III Humbucker fallen dann sicher nicht so ins Gewicht.

Gibson-Custom-Shop-Slash-Signed-1966-EDS-1275-Doubleneck-Replica-Aged-Ebony-closeup

Preis

Umgerechnet liegt der UVP bei ca. 13000 Euro. Dazu gibt es immerhin einen Hartschalenkoffer. Nichts desto trotz ist die „Gibson Custom Shop Slash Signed 1966 EDS 1275 Doubleneck Replica Aged Ebony“ die wohl teuerste Signature für Slash von Gibson.

Wer eine haben will, muss wohl trotz des Preises sehr schnell sein. Es gibt sicher einige Fans, die darauf gewartet haben.

Mehr Infos

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu: