von claudius | Geschätzte Lesezeit: 3 Minuten
Gitarren Boutique 21 April 2022 gibson proco jrockett

 ·  Quelle: J Rockett Youtube

ANZEIGE

Endlich wieder Donnerstag, Zeit für die Gitarren-Boutique. Und dieses Mal haben wir wirklich zwei Themen dabei, die einfach nur „weird“ sind. Und das J.Rockett Effektpedal ist trotz Boutique-Status noch das Normalste in der Runde.

ANZEIGE
ANZEIGE

Gibson 4-Saiter SG

Hast du dich schon einmal gefragt, warum der Custom Shop nur bekannte Modelle leicht modifiziert? Nun, wenn dir das zu langweilig ist, dann könnte diese Gibson SG etwas für dich sein, denn sie hat nur 4 Saiten. Dabei fehlen nicht einfach nur 2 Stück, sondern die Gitarre wurde komplett auf die 4 Saiten angepasst. Die Bridge, die Polepieces der Humbucker, die Breite des Bigsby Vibratosystems. Und dazu der Non-Reversed Firebird Headstock. Klingt wie ein Witz, ist aber durchaus eine interessante SG.

Leider ein Einzelstück. Und sie ist käuflich – in den USA. Unserer Meinung nach sollte der Custom Shop sich mal wieder so etwas trauen.

PRoCo Rat Reverb Mod Boutique

Schau dir nur den Kippschalter an, wie teuer so ein Schalter werden kann …

ProCo Rat mit Mod für 9672 Euro

Man nehme eine fabrikneue ProCo Rat vom Band*, baue einen LM308 Chip ein (DEN! Chip, der die Ratte so gut klingen lassen soll und keine 10 Euro allein kostet), baut dazu einen Kippschalter mit Turbo Rat LED Clipping und No Clip Boost Mods ein (als Fremdleistung vielleicht 50-100 Euro oben drauf, sonst nur der Materialwert von vielleicht 20 Euro) und schwupps … ist die Ratte sinnvolle 200 Euro … äh ich meine 9763 Euro wert! Zumindest befindet sich gerade so ein fragwürdiges Angebot bei Reverb. Damit hast du auf jeden Fall die Lacher auf deiner Seite.

Vermutlich bist du mit dem JHS PackRat* nicht nur günstiger, sondern auch flexibler und hast diese hier schön umworbenen Sounds auch drin. Dann allerdings ohne den sagenumwobenen Chip, der die meisten Blindtests nicht standhält. Aber auch mit allen originalen Einzelpedalen aus diesem Pedal wärst du noch günstiger als diese Reverb-Rat.

JRockett El Hombre Pedal

J.Rockett El Hombre mit ZZ Top Sound?

Lust auf ein Effektpedal, das tatsächlich Sinn ergibt? Wie wäre es mit dem J.Rockett El Hombre, das sich klanglich am ZZ Top bzw. Billy Gibbons „Texas-Overdrive“ orientiert? Der Zerrgrad reicht von „mild“ bis „wild“ und soll auch dank dem anscheinend aktiv arbeitenden Bite-Reglervon Dumble bis zum aggressiv-fuzzigen Brett reichen.

J.Rockett ist sowieso eine gute Adresse für sehr hochwertige und nicht all zu teure Effektpedale, da dürfte das El Hombre keine Ausnahme machen. Für 219 Euro* kannst du das Made in USA Pedal schon bestellen. Lieferdatum ist allerdings noch unbekannt.

J. Rockett Audio Designs El Hombre

Mehr Infos

Videos

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

s

* Hinweis: Dieser Artikel enthält Werbelinks, die uns bei der Finanzierung unserer Seite helfen. Keine Sorge: Der Preis für euch bleibt immer gleich! Wenn ihr etwas über diese Links kauft, erhalten wir eine kleine Provision. Danke für eure Unterstützung!

Bildquellen:
  • Schau dir nur den Kippschalter an, wie teuer so ein Schalter werden kann ...: reverb
  • JRockett El Hombre Pedal: J Rockett
Gitarren Boutique 21 April 2022 gibson proco jrockett

Wie findest du diesen Beitrag?

Bewertung: Deine: | ø:
ANZEIGE
ANZEIGE

Eine Antwort zu “Gitarren-Boutique: Gibson SG mit 4 Saiten und das (sinnfrei) teuerste ProCo Rat Pedal”

    Michael S. sagt:
    0

    Tiny Grimes und Peter Kraus werden ihre Freude an dieser Wiederbelebung der Tenorgitarre haben ;-)
    Ist ja eine eigentlich eine alte Sache seit den 1920ern (da noch in Tenorbanjo Stimmung)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.