Geschätzte Lesezeit: 2 Minuten
Shin Ei Uni Vibe Bro

 ·  Quelle: Shin Ei

Shin-Ei – selbst wenn du die Firma nicht kennst, dann hast du sicherlich schon einmal vom Uni-Vibe gehört. Mit sofortiger Wirkung stellt die Firma die Pedalproduktion ein. Wir verraten dir warum und was das für uns Gitarristen und Pedalnerds heißt.

ANZEIGE
ANZEIGE

Uni-Vibe

Es ist ein Effektmix aus Chorus und Vibrato. Es klingt samtig weich, warm, mollig, nie wirklich penetrant und passte fast zu jeder Musik. Nicht umsonst ist das Uni-Vibe ein so beliebtes Modulationspedal, das auch bei Hendrix und Gilmour seinen Platz fand. Es gibt nur einen Nachteil: Es ist als Boutique-Effekt eher rar, wird unter dem Namen nicht mehr produziert und demnach vor allem teuer. Gut, dass es auch günstigere Nachbauten wie das TC Electronic Viscous Vibe,*, MXR M68* (das sogar offiziell den Namen trägt) oder das VS Audio Vibler Phase/Vibe* gibt.

Nun wird das Original (bzw. sein Nachfolger Vibe-Bro bzw. Vibe2) vermutlich noch rarer, denn die Firma Shin-Ei schließt.

Shin-Ei beendet die komplette Produktion

Von jetzt auf gleich und ohne vorhergehende Andeutungen hat Shin-Ei bekannt gegeben: „Wir machen zu„. Der Grund: „Mehr Zeit zum Gitarrespielen“. Das betrifft nicht nur das Uni-Vibe, sondern auch das Vibe-Bro und alle anderen Pedale der Firma.

We have gotten to that age where we want to spend more time playing guitar than building pedals for our friends to play guitar. Sadly, we are no longer producing any of our products. Whatever exists for sale via our wonderful dealer network and directly on our website is it. On a happier note, we are excited and honored to produce one of the very last pedals for one of our favorite guitarists on planet earth. It’s been fun gang! Thanks for all the love!

Und vom besagten Vibe-Bro gibt es noch ein weiteres: für Joe Bonamassa. Darauf wird ein Bild von ihm in Aktion sein. Wir sind uns nicht so sicher, was wir davon halten sollen, einem Gitarristen ein Pedal mit sich selbst darauf zu schenken. Er wird dafür aber sicherlich Verwendung finden und wie ich ihn persönlich einschätze, dem auch nicht abgeneigt sein. Aber ich kann mich täuschen.

Abverkauf

Wenn du dir noch eines der Pedale sichern willst, solltest du schnellstmöglich vom letzten Batch direkt bei Shin-Ei eins bestellen. Wir vermuten, dass hier das Gleiche passieren wird wie mit dem Klon Centaur. Es wird jetzt vermutlich wirklich teuer werden – auch wenn es bis 500.000 USD sicher ein paar Jährchen brauchen wird.

Instagram

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Instagram.
Mehr erfahren

Beitrag laden

Mehr Infos

* Affiliate Link

ANZEIGE
ANZEIGE

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.