von Dirk Behrens | Geschätzte Lesezeit: 4 Minuten
Samples der Woche: Morin Khuur, Terracotta: Mirage und mehr

Samples der Woche: Morin Khuur, Terracotta: Mirage und mehr  ·  Quelle: 99Sounds / Gearnews

ANZEIGE

Samples der Woche: Auch dieses Mal gibt es wieder einige interessante Produkte, die wir euch vorstellen möchten. Das geht mit Morin Khuur von Sound Magic los, mit Terracotta: Mirage von Frozen Plain weiter und hört mit Cinematic Guitars Infinity für Kontakt von Sample Logic noch nicht auf. Im Anschluss kommen nämlich noch zwei kostenlose Tipps.

ANZEIGE
ANZEIGE

In diesem Sammelartikel findet ihr weitere Empfehlungen!

Sound Magic Morin Khuur

Sound Magic Morin Khuur

Sound Magic Morin Khuur

Das Instrument, das sich Sound Magic hierfür vorgenommen hat, wird mongolische Pferdekopfgeige genannt (hier der Eintrag bei Wikipedia). Eine Laute, die mit dem Bogen gestrichen wird – Sound Magic macht daraus ein virtuelles Instrument für die DAW. Haltet euch fest: Um den Sound möglichst detailgetreu abzubilden, sind 217 GB unkomprimiertes Sample-Material mit über 37600 Samples notwendig! Dafür könnt ihr aber auch überzeugende Vibratos, Bendings, Glides und Glissandos spielen.

Das Scala Tuning System bietet euch sogar Skalen an, wie sie im alten China benutzt wurden. Ein Key Switch System unterstützt euch bei der Performance, dazu kommen umfangreiche und flexible Hüllkurven sowie ein Reverb und Equalizer.

Sound Magic Morin Khuur läuft als VST in 32/64 Bit auf Windows (ab XP) und macOS (ab 10.6). Mindestens 1 GB RAM ist erforderlich und 110 GB müssen auf der Festplatte frei sein. Bis Juni 2021 bezahlt ihr 99 US-Dollar statt 299 US-Dollar.

Morin Khuur bei Sound Magic

FrozenPlain Terracotta: Mirage

FrozenPlain Terracotta: Mirage

FrozenPlain Terracotta: Mirage

Terrakotta-Töpfe können ganz schön funky klingen. Frozen Plan hat sich das jedenfalls gedacht und direkt mal ein Sample-Instrument daraus gebaut. Weil die Töpfe beim Anschlagen einen an Glocken erinnernden Klang abgeben, sind die Samples hier gestimmt. Ihr könnt also ohne Probleme Percussion-Melodien damit spielen. Der Hersteller verwendet dafür die eigene Mirage-Engine, die Layer mit bis zu drei Sounds ermöglicht und Hüllkurven, Filter und Effekte anbietet.

25 Töpfe dienten als Sample-Quellen, vier Round-Robins und vier Velocity-Layer machen den Sound lebendig. Außerdem stecken noch ein paar zusätzliche Samples drin, die ihr über die Layer dazu mischen könnt und das klangliche Spektrum erweitern. 40 Presets sind vorab enthalten. Mit der Zufalls-Option erstellt ihr schnell neue Klänge.

Terracotta: Mirage läuft als VST oder AU auf Windows 7 (und neuer) oder macOS (10.12 und neuer). Eine Anleitung findet ihr auf der Website des Herstellers, der Preis liegt bei 35 US-Dollar.

Terracotta: Mirage bei FrozenPlain

Sample Logic Cinematic Guitars Infinity for Kontakt

Sample Logic Cinematic Guitars Infinity for Kontakt

Sample Logic Cinematic Guitars Infinity for Kontakt

Mit diesem Produkt macht Sample Logic eine Wiederveröffentlichung, die ausschließlich mit der Vollversion von Kontakt funktioniert. Vier Sample-Librarys stecken hier gleich drin: Cinematic Guitars 1 bis 3 sowie Cinematic Guitars Infinity. Teil 3 und „Infinity“ sind neu und basieren auf Samples des Gitarristen Steve Ouimette.

Die gesamte Library wurde vom Hersteller mit neuen Features fit gemacht. Der XY Sound Core Mixer und XY Effect Slider sind die Highlights. Ihr könnt damit fließend zwischen vier Sound-Kernen (mit acht Sound-Quellen!) morphen und zusätzlich verschwurbelte Effekte machen. Über 6000 bisher ungehörte Presets verspricht der Hersteller, per Zufall produziert ihr immer wieder neue Kombinationen. Neue Insert-Effekte bringen zusätzlichen Spaß.

Die Vollversion von Kontakt 5.8.1 (und neuer) ist Pflicht und als Betriebsystem entweder macOS 10.11 (und neuer) oder Windows (7, 8 und 10). 25 GB müsst ihr auf der Harddisk frei halten. Bis zum 31. März bezahlt ihr 99,99 US-Dollar, danach sind 499,99 US-Dollar fällig.

 

Cinematic Guitars Infinity for Kontakt bei Sample Logic

Kostenlose Sample-Packs und -Instrumente

99Sounds Electromagnetic Sounds

99Sounds Electromagnetic Sounds

Ein paar Drum-Samples sind immer praktisch, bei LMFree kommen diese aus einer LinnDrum. Die Samples wurden so auf der Tastatur verteilt, dass mehrere MIDI-Noten dasselbe Sample abspielen, allerdings mit unterschiedlicher Lautstärke. Außerdem hat dieses Kontakt-Instrument noch ein paar Tricks auf Lager: Round-Robin (mit fünf Layern), die Velocity steuert den Startpunkt des Samples, Oszillator Drift oder die Samplerate von 96 kHz. Im Gegensatz zu der Vollversion (kostet 29 Euro) fehlen hier ein paar Samples, ihr müsst aber auch nichts bezahlen! Die Vollversion von Kontakt 4.2.4 (oder neuer) ist Pflicht, KMFree bekommt ihr kostenlos bei Beaotic.

99Sounds verschenkt 2 GB Electromagnetic Sounds mit lauter Glitches, Brummen und Summen, elektronischen Interferenzen und diversen anderen Geräuschen. Super Sound-Material für Resynthese, Layering und anderen Experimenten. Eine LOM Priezor Antenne und einen Zoom F8n Fieldrecorder hat der Macher Marcel Gnauk dafür in Singapur mit sich herumgeschleppt. Der Sound-Sammler betreibt nämlich das Projekt Free To Use Sounds, über das wir hier schon mal berichtet haben. Dessen komplette „Diskografie“ bekommt ihr im Augenblick für 16 US-Dollar, für Electromagnetic Sounds müsst ihr aber nichts bezahlen. 62 WAV-Dateien in 24 Bit enthält das Paket. Auf 99Sounds findet ihr den Gratis-Download und weitere Infos.

Videos und Klangbeispiele

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von SoundCloud zu laden.

Inhalt laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Bildquellen:
  • Sound Magic Morin Khuur: Sound Magic
  • FrozenPlain Terracotta: Mirage: FrozenPlain
  • Sample Logic Cinematic Guitars Infinity for Kontakt: Sample Logic
  • 99Sounds Electromagnetic Sounds: 99Sounds
Samples der Woche: Morin Khuur, Terracotta: Mirage und mehr

Wie findest du diesen Beitrag?

Bewertung: Deine: | ø:
ANZEIGE
ANZEIGE

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.