Geschätzte Lesezeit: 6 Minuten
Samples der Woche: kostenlose Goodies für die Feriertage

Samples der Woche: kostenlose Goodies für die Feriertage  ·  Quelle: Ableton / Laszlo Ruszka

Samples der Woche: Diese Woche gibt es hier ausschließlich kostenlose Samples. Okay, vielleicht müsst ihr bei dem einen oder anderen Angebot eure E-Mail hinterlassen oder euch registrieren – vielleicht werdet ihr auch um ein Spende gebeten. Bezahlen müsst ihr allerdings nichts. Da sollte für jeden Geschmack etwas dabei sein. Viel Spaß damit und schöne Feiertage!

In diesem Sammelartikel findet ihr weitere Empfehlungen!

Ableton INA GRM

Ableton INA GRM

Pierre Schaeffer hat mit der Groupe de Recherches Musicales, kurz GRM, Pionierarbeit geleistet und Musik mit Tape-Recordern erschaffen. Diese Musique Concrète ist prinzipiell ein Vorläufer von heutiger Sample-Musik. Komponisten wie Pierre Henry, Karlheinz Stockhausen oder Iannis Xenakis haben die recht neuartigen Gerätschaften der GRM Studios in Paris für ihre Arbeit benutzt. Die spannende Geschichte über dieses Studio und den Kreativen dahinter findet ihr aktuell auf der Website von Ableton. Und neben dem lehrreichen Beitrag gibt es auch noch ein kostenloses INA GRM Sample Pack, das in knapp 192 MB in Ordnern sortierte WAV-Audiofiles der Akteure versammelt. Nicht nur für Nutzer von Ableton Live geeignet!

Hier geht es zum Produkt

Ableton Drop It

Ableton Drop It

Drop It: The Kick in Electronic Music ist ein weiterer aktueller Beitrag auf der Ableton Website. Hier geht es um die Kick Drum, das Erstellen von eigenen Drumsounds und Maschinen, die für ihre Kicks berühmt geworden sind. Und auch hier hat Ableton neben dem wieder sehr interessanten Artikel ein kostenloses Sample-Paket beigefügt. Das ist ein bisschen über 2 MB groß und hat immerhin knapp 30 Kick Drums und zwei Drum Racks – alles kostenlos. Die Samples sind im WAV-Format und können deshalb auch abseits von Live benutz werden.

Hier geht es zum Produkt

Cluster Sound Room Simulator

Cluster Sound Room Simulator

106 IR Samples in 24 Bit / 44 kHz. Die Impulse-Responses oder auch Impulsantworten genannten Samples sind speziell für das Convolution Reverb von Live gemacht. Dafür wurde das Creamware TripleDAT von Cluster Sound abgesampelt. Von diesem DSP-System aus der Mitte der 90er Jahre hat der Hersteller speziell den Room Simulator Effekt eingefangen. In 50 MB versammeln sich die 106 IR-Samples selbst, aber auch 106 Convolution Reverb Devices und die gleiche Anzahl Racks. Ein recht üppiges Angebot, alles kostenlos! Ableton Live 9.5 oder höher ist notwendig, außerdem ist Max for Live Voraussetzung.

 

Hier geht es zum Produkt

Mindful Audio Freebies 2019

Mindful Audio Freebies 2019

Über zwei Stunden Field Recordings aus der Natur – und das gratis! Dieses Angebot macht euch George von Mindful Auido. Der Mann ist um die Welt gereist und hat überall seine Mikrofone herausgeholt, um Geräusche in Regen- und Nebelwälder, Wüsten und Biosphärenreservate aufzunehmen. Und die bekommen wir jetzt geschenkt. 4 GB umfasst die Sammlung, Geroge Vlad freut sich über ein kleines Dankeschön – zum Beispiel den Kauf eines seiner kommerziellen Pakete, ein Support auf Patreon oder einen Kaffee.

Hier geht es zum Produkt

Sampleism Memory Collection 10th Anniversary

Hier findet ihr 718 WAV-Files, die aus Science-Fiction-Filmen, Sitcoms, einer Doku über Radar, Fernsehwerbungen oder öffentlichen Bekanntmachungen „extrahiert“ wurden. Alles neue Samples, die nicht in vorherigen Packs dieses Namens veröffentlicht wurden. Das Paket sorgt auch für einen gewissen Nervenkitzel, denn auch wenn die Herausgeber sicher sind, dass alle Aufnahmen Public-Domain sind, will Samplesim trotzdem keine Garantien geben, dass es nicht doch möglicherweise zu rechtlichen Streitigkeiten kommt. Hui, wer traut sich? 300 MB ist die Sammlung übrigens groß. Kostenlos für eine begrenzte Zeit!

Hier geht es zum Produkt

W.A. Production Archanid Winter Freebie

W.A. Production Archanid Winter Freebie

W.A. Production machen nicht nur regelmäßig Plug-ins, sondern veröffentlichen auch fleißig Sample Packs. Das Archanid Winter Freebie versammelt Loops und One Shots für Trap und Dubstep. Hier findet ihr Drums, Percussion und Plucks – alles gebündelt in 45 MB. Im Einzelnen gibt es 4 808s, 19 Bass Shots, 8 Foley Sounds, 5 HiHats, 10 Chants, 3 Kicks, 6 Loops, 7 Percussion, 15 Risers und Impacts, 9 Snares, 8 Synth Shots. Ein schönes Geschenk für kalte Winterabende!

Hier geht es zum Produkt

Felt Wolno

Felt Wolno

Zu Wolno gibt es nicht viel zu schreiben, aber das Instrument darf trotzdem nicht in dieser Liste fehlen. Hierfür wurde ein Piano mit einem tragbaren Uher Tonbandgerät aufgenommen und das dann wieder mit halber Geschwindigkeit abgespielt. Das erzeugt einen etwas eiernden und dunklen Soundcharakter. Je tiefer ihr dieses Instrument spielt, desto deutlicher wird der Effekt. Das Plug-in läuft als VST oder AU auf Windows und macOS. 159 MB ist der Download groß. Für die Installation müsst ihr die vom Hersteller angebotene Pulse App benutzen.

Hier geht es zum Produkt

Production Voices Electric V LE

Production Voices Electric V LE

Jetzt zu zwei Instrumenten, die mit Plogues kostenlosen Sample Player sforzando und das Soundfont SF2 Format benutzen. Das erste, Electric V LE, nimmt sich einen Fender Rhodes Mark V vor die Brust. Eigentlich handelt es sich hier rum die Lite-Version des Electric V vom gleichen Hersteller. 12 Velocity-Layer sollen den Charakter dieses Klassikers wiedergeben. Die Aufnahme-Session wurde in 24 Bit / 96 kHz gemacht, danach wurden die Samples in 16 Bit / 44 kHz umgewandelt. Neben den 12 Trigger-Velocities stecken hier noch acht Release-Samples pro Note drin. Vibrato, Tremolo, Chorus, Auto Pan und Auto Wah stehen ebenfalls auf dem Programm. Dazu gesellen sich Effekte wie Reverb, Chorus, Amp-Modeling, Delay und mehr. Dank des sforzando Players funktioniert das Instrument als AAX, VST und AU auf Windows und macOS. Das Instrument ist Donationware – ihr bekommt es kostenlos, dürft aber auch 5 US-Dollar oder mehr spenden.

Hier geht es zum Produkt

Karoryfer Caveman Cosmonaut

Karoryfer Caveman Cosmonaut

Und noch ein Gratis-Instrument für den vorher genannten sforzando Player. Caveman Cosmonaut bringt euch eine Unitra B 11 Transistororgel in die DAW. Die wurde 1983 in Polen gebaut und hat neben Registern auch Buttons für Lead- und Tremolo in petto. Damit könnt ihr neben gewöhnlichen Orgelklängen auch Dronen, Soundeffekte und Pads spielen. In dem 93 MB großen Download versammeln sich 370 Samples, die auch als WAV beiliegen und damit in anderen Samplern verwurstet werden können.

Hier geht es zum Produkt

Goldbaby MF Drums

Goldbaby MF Drums

Goldbaby ist immer für ein paar Samples gut und pünktlich zu Weihnachten macht uns der Hersteller auch noch ein Geschenk. MF Drums beinhaltet 150 WAV Drum Samples in 24 Bit, die mit dem noch relativ frischen Mikrofreak von Arturia gemacht wurden. Neben dem einfachen Sample Pack findet ihr genau hier auch ein extra für Native Instruments Maschine vorbereitetes Kit. Außerdem macht Goldbaby gerade einen Sale. Mit dem Coupon-Code goodbuy2019 bekommt ihr 40 Prozent Rabatt bei der nächsten Bestellung. Das lohnt sich zum Beispiel für die SP1200 Collection, die ich ja bereits empfohlen habe.

Hier geht es zum Produkt

Loopmasters Christmas Present

Loopmasters Christmas Present

Loopmasters hat auch die Spendierhosen an und beschert uns 774 MB mit Audiomaterial. 359 Samples, die sich in Drums, Percussion, FX-Sounds, Bässe, Vocals, Texturen und Melodien aufteilen. Das Besondere: Neben Sachen aus alten Sample Packs, bekommt ihr auch gegenwärtige Kost und zusätzlich einen Ausblick auf in Zukunft kommende Pakete. Einen Überblick bekommt ihr auf der zugehörigen Website. Dort ist auch ein wichtiger Hinweis: Schlittenglocken-Samples sind in dem Paket nicht enthalten!

Hier geht es zum Produkt

Videos und Soundbeispiele

5 Antworten zu “Samples der Woche: Jede Menge kostenlose Samples, Loops und Instrumente”

  1. Coin sagt:

    Hey, fehlen bei Euch auch die Samples vom Wolno ?
    Der download bringt nur eine exe ohne die Library.
    Das Kontaktformular zu Felt´s Seite funktioniert auch nicht.

    • Dirk B. sagt:

      Hmm. Bei macOS ist es eine .pkg datei. Also auch ein Installer. Hast du die exe mal gestartet? Laut Manual lädst du die Samples mit dem Pulse Downloader herunter: https://pulsedownloader.com/ Da muss der Code rein, den die dir geschickt haben. Die anderen Dateien sind anscheinend die Installer für die Plug-ins. Bisschen umständlich irgendwie…

      • Coin sagt:

        Moin Dirk, ja ich habe die exe installiert.
        Aber beim start des VST in Ableton fragt es nach ner Sample Location.
        Danke für den Pulse Link. Code eingegeben, Downloader startet
        jetzt seit 10 Minuten ohne was zu laden.
        Läd genauso nicht wie das Kontaktformular, was nie erscheint.
        Warum einfach wenns auch kompliziert geht : (

  2. Dirk B. sagt:

    Und noch eins per Kommentar hinterher ;)
    Ein schönes Kontakt-Instrument, das ich heute gesehen habe:
    https://impactsoundworks.com/product/shreddage-3-stratus-free/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.