Geschätzte Lesezeit: 4 Minuten
Samples der Woche: Fünf kostenlose Sample Packs und Instrumente

Samples der Woche: Fünf kostenlose Sample Packs und Instrumente  ·  Quelle: AngelicVibes / Gearnews

In dieser Ausgabe gibt es gleich fünf Sample-Packs und Kontakt-Instrumente, die ihr kostenlos herunterladen dürft. Bass Elements könnt ihr auch kaufen, dann bekommt ihr natürlich wesentlich mehr als in der Free-Variante. Ansonsten findet ihr Female Vocals, ein auf einer Violine basierendes Instrument sowie Trompeten-Klänge und ein über 7 GB großes Paket mit diversen Samples und Presets.

In diesem Sammelartikel findet ihr weitere Empfehlungen!

Muze Bass Elements / Bass Elements Free

Muze Bass Elements / Bass Elements Free

Ihr braucht Bass? Davon hat Bass Elements reichlich auf Lager. 25920 Samples in 24 Bit und 48 kHz hat der Hersteller in diesem Kontakt-Instrument untergebracht. Das ergibt 1440 Patches, die ihr für Stile wie House, Hip-Hop, EDM, Techno und mehr benutzen könnt. Auf zwei Kanälen mischt ihr hier die Sounds zusammen, pro Kanal bekommt ihr eine Hüllkurve und einen LFO spendiert. Außerdem gibt’s einen 4-Band-EQ, einen Arpeggiator sowie eine Distortion-Einheit mit eigenem Interface. 30 Effekte liefert euch Bass Elements zusätzlich, unter anderem sind Delay, Chorus, Algorithmic Reverb, Phaser, Gainer oder Flanger dabei.

Bass Elements benötigt 28,4 GB Speicher und läuft mit der Vollversion von Kontakt 5.6 und höher. Bis zum 10. März bezahlt ihr 49 US-Dollar statt 139 US-Dollar. Alternativ könnt ihr die kostenlose Free Version herunterladen. Die beinhaltet 144 Presets und ist 2 GB groß.

Hier geht es zum Produkt

AngelicVibes Free Ambient Female Vocals

AngelicVibes Free Ambient Female Vocals

Der Name bringt es auf den Punkt: Vocals von Frauen, kräftig mit Hall angereichert – und das alles kostenlos. 31 Vocal-Samples (einzelne Worte, Phrasen und Chants) warten hier auf euch, mit Autotune und Reverb wurden diese bearbeitet. Das Material soll sich dafür eignen, von euch neu geschnitten und zusammengesetzt zu werden. Wenn ihr Künstler wie Burial, Four Tet oder Todd Edwards kennt, wisst ihr ja, was sich mit ein paar Vocal-Schnipsel so alles anstellen lässt.

Free Ambient Female Vocals ist 35,3 MB groß, die Samples liegen in 16 Bit und 44,1 kHz vor. Wie gesagt, bekommt ihr das Paket kostenlos, lediglich die Angabe von E-Mail und eurem Namen ist notwendig.

Hier geht es zum Produkt

Cinematique Instruments Klang Grained Violin

Cinematique Instruments Klang Grained Violin

In einer der ersten Ausgaben dieser Rubrik haben wir schon einmal über die kostenlose Klang-Serie des Anbieters Cinematique Instruments geschrieben. Jeden Monat wird da ein neues Instrument zugefügt, die März-Veröffentlichung Grained Violin ist der Anlass, euch nochmal auf die Produkte hinzuweisen. Auch Grained Violin ist wieder ein Kontakt-Instrument. Diesmal wurde eine Violine mit Piezomikrofonen und einer ganzen Reihe von Gitarreneffekten aufgenommen. Drei Patches sind dabei herausgekommen: Grained Pizzicato, Grained Col Legno und Grained Longs. Bei den ersten beiden dürft ihr den Attack verstellen, bei allen Instrumenten könnt ihr mit einem Tiefpassfilter den Klang weiter formen. Als Effekte bekommt ihr Chorus, Delay, Distortion und ein Reverb mit neun Typen. Falls ihr die anderen Instrumente aus der Reihe noch nicht kennt, solltet ihr die auch einfach mal ausprobieren – es lohnt sich!

Grained Violin läuft mit der Vollversion von Kontakt 5.6.8 und später. Der Download ist 167 MB groß und wie alle Instrumente der Serie kostenlos.

Hier geht es zum Produkt

Spitfire Audio LABS Trumpet Fields

Spitfire Audio LABS Trumpet Fields

Und noch eine Serie von kostenlosen Sample-Instrumenten, über die wir oft geschrieben haben: Spitfire Audio LABS. Das aktuelle Trumpet Fields nimmt sich zwei Trompeten vor, die von Musikern so gespielt werden, dass softe und gedehnte Noten entstehen. Spielweisen wie Doppelzunge und Bending kommen hier ebenfalls zum Einsatz. Mit fünf Reverb-Effekten bettet ihr die Klänge in Hall ein. Wie bei den anderen kostenlosen Labs-Produkten müsst ihr Labs als VST, VST3, AU und AAX auf Windows oder macOS installieren. Dann könnt ihr die einzelnen Instrumente zufügen.

Hier geht es zum Produkt

W.A. Production Free Anniversary Collection Vol. 6

W.A. Production Free Anniversary Collection Vol. 6

W.A. Production ist ebenfalls häufig bei uns vertreten. Kein Wunder, denn der Hersteller bringt pausenlos neue Produkte heraus. Dazu gehören nicht nur Plug-ins, sondern auch Sample Packs und Presets für diverse Synthesizer. Wie es aussieht, ist W.A. Production in Gönnerlaune und schenkt uns ein Paket mit einer reichhaltigen Kostprobe aus dem Angebot.

In dem 7,75 GB großen Paket versammeln sich 1029 Dateien. Da sind Construction Kits, Presets für Serum, Sylenth1, Spire oder Massive, MIDI Loops und jede Menge Samples enthalten. Das können Melodien und einzelne Noten von Synthesizern sein, aber auch Drums, FX-Sounds und Vocals. Ihr müsst nichts bezahlen, lediglich eure E-Mail und den Namen herausrücken.

Hier geht es zum Produkt

Videos

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu: