ROLI Cypher2 - Übernahme des Über-Synth von FXpansion geglückt

ROLI Cypher2 - Übernahme des Über-Synths von FXpansion geglückt  ·  Quelle: FXpansion / ROLI / gearnews, marcus

Der Software-Synthesizer Cypher war schon in der Version 1 eine großartige Spielwiese für Sounddesigner und Klangbastler. Damals veröffentlichte den Synth die Softwareschmiede FXpansion. Seit geraumer Zeit besteht eine Fusion der Firma mit dem Controller-Hersteller ROLI. Und das bedeutet, dass auch Cypher2 in einem neuen Gewand rundum erneuert mit neuem Firmentitel erscheint. Und natürlich ist der Synthesizer MPE-kompatibel!

Cypher2 ab jetzt von ROLI

Weiterentwickelt wurde Cypher2 natürlich in den heiligen Programmierer-Hallen der Firma FXpansion. Also dort, wo die erste Version geboren wurde. ROLI spendiert dazu etliche Presets (über 1300!) von angestellten Sounddesignern sowie die reibungslose Integration von MPE, die natürlich mit den eigenen Controllern Hand in Hand laufen soll.

Neu ist das TransMod Modulationssystem, dynamische Oszillatoren und neue Filter, ein neuer “state-of-the-art” Sequencer und über 30 neue Effekt-Module. Die grafische Benutzeroberfläche bekam ebenso eine leichte Modernisierung. Cypher2 ist ein sehr schönes Werkzeug für wirklich alle möglichen Synthesizer-Sounds.

Preis und Spezifikationen

ROLI Cypher2 erhaltet ihr auf der Internetseite des Herstellers FXpansion zu einem Preis von 179 Euro. Wer ein ROLI Controller, SynthSquad oder andere Plug-ins aus dem Hause FXpansion besitzt, bekommt mit 73 Euro einen Sonderpreis für ein Update spendiert. Das Plug-in läuft auf Mac OSX 10.11 oder höher und Windows 10 oder höher als AU, VST und AAX in 64 Bit. Eine PDF-Dokumentation ist ebenso auf der Website als Download erhältlich.

Mehr Infos

Video

Hinterlasse einen Kommentar

  Subscribe  
Benachrichtige mich zu: