Geschätzte Lesezeit: 2 Minuten
Qu-Bit Prism

Qu-Bit Prism  ·  Quelle: Qu-Bit

Effekte gibt es mehrere, Qu-Bit möchte ein bisschen mehr anbieten, mehrdimensional, anders und etwas abseits von klassischen Delays oder Reverbs. Deshalb gibt es Prism.

Multidimensional

Das Modul bietet gleichzeitig eine Filterung von Tief- über Hoch- bis Bandpassfilterung an, außerdem gibt es lange und geclockte Delays und Spektral-Effekte, sowie Kammfilter. Die Effekte können „eingefroren“ und festgehalten werden, eine Art Freeze-Granular Effekt, der immer mit an Bord ist und scheinkaputte digitale Artefakte sind nicht nur damit möglich, sondern auch klassisch per Bit- und Sampleraten-Reduktion realisierbar.

Es gibt stets 3 Parameter, die man steuern kann und die in einer gewissen Beziehung stehen. Der Effekt selbst ist immer stereo. Vermutlich wird das meiste der Effekte eigentlich auf Basis der Beschaffenheit als Delay realisiert oder davon abgeleitet. Die Bezeichnung als Multidimensionaler Signalprozessor klingt sehr schön, dennoch haben wir es einfach mit einem vielseitigem Effekt zu tun. Die Idee, dass im Stereo-Puffer eines dreidimensionalen Raumes gearbeitet würde und man über die drei Raumkoordinaten eine Reise unternehmen kann und man diese aus dem Zeitrahmen holen könne klingt auf jeden Fall spannend genug, wie das konkret aber klingt kann man primär in DivKids Video hören. Spektraleffekte erinnern schnell an Vocoder oder eben Kammfilter und Phaser mit variablen „Zähnen“ in Anzahl und Dichte, welche das Modul bereit stellt. Diese und die langen Delays sind der eigentliche Schwerpunkt, der reichhaltig mit Möglichkeiten ausgestattet ist, die vor allem neue Klänge suchen und spielerisch finden möchten. Spannend sind die festhalte-Möglichkeiten in Zusammenhang mit genau diesen Effekten, die man im Video gut vorgeführt bekommt, nicht so perfekt im Video des Herstellers. Metallisch-futuristisch bis in einer ferne bis mittelferne Post-Dubstep-Zukunft kann man es mit Prism aber locker schaffen und vielleicht den eigenen noch ungeborenen Sohn kennenlernen.

Weitere Information

Die Website von Qu-Bit erteilt weitere Auskunftswünsche. Es kostet $255.

Video

1
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
1 Comment threads
0 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
1 Comment authors
Stand Recent comment authors
  Subscribe  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
Stand
Gast

Danke für die neutrale Berichterstattung!
Richtige Qualitätsarbeit