Geschätzte Lesezeit: 2 Minuten
Puremagnetik Cloudmaster: Spectral Space Processor für mehr Atmosphäre

Puremagnetik Cloudmaster: Spectral Space Processor für mehr Atmosphäre  ·  Quelle: Puremagnetik

Der Software-Entwickler und Musiker Micah Frank a.k.a. Puremagnetik präsentiert uns mit Cloudmaster ein neues und weiteres Reverb Plug-in. Aber so wie wir den Programmierer kennen, ist das natürlich kein gewöhnlicher Halleffekt. Hier gibt es wieder einmal Pufferspeicher für Audiosignale, Spektrales und verschiedene Zusatzeffekte, die das Reverb beeinflussen sollen. Und das zu einem unschlagbaren Preis.

Puremagnetik Cloudmaster Plug-in

Mit Cloudmaster veröffentlicht Puremagnetik ein weiteres Plug-in mit spektralen Effekthaschereien. Das Endergebnis ist ein fliegendes Reverb mit viel Atmosphäre. Dazwischen sitzen zwei Segment Looper mit einstellbarer Dauer. Hier könnt ihr Audiosignale „aufnehmen“, die dann als Schleife wiederholend die Klangvorgabe für den Effekt erzeugen. Danach läuft der Sound durch einen virtuell analogen Pitchshifter.

Der nächste Schritt ist „Blur“. Hier wird der Klang verschmiert und verklebt, bevor es in den Send des algorithmischen Reverbs läuft. Dahinter befindet sich ein Chebyshev Waveshaper „Fuzz“, um das Effektsignal anzuzerren. Hier könnt ihr mit dem „Xover“-Regler (Crossover) die Übergangsfrequenz zum Waveshaper justieren. Das ist vergleichbar mit einem Tiefpassfilter. Am Ende sind der obligatorische „Damp“-Regler, der die hohen Frequenzen abdämpft und das Reverb weicher klingen lässt.

Natürlich könnt ihr auch die Größe des Raums einstellen sowie am Ende mit „Boost“ die Ausgangslautstärke nochmals anheben. Insgesamt hat Micah Frank hier wieder einmal gezaubert. Und das nicht nur äußerlich und wegen des Hintergrundbildes des grafischen Interfaces.

Preise und Daten

Puremagnetik Cloudmaster | Spectral Space Processor bekommt ihr auf der Website des Herstellers zum Abo-Preis (für das ganze Spark Sortiment) von 9 US-Dollar pro Monat oder 60 US-Dollar im Jahr. Einen Monat nach der Veröffentlichung könnt ihr den Effekt auch einzeln zu einem Preis von 20 US-Dollar erwerben. Das Plug-in läuft auf macOS 10.8 oder höher und Windows 10 oder höher als AU und VST. Eine Auswahl an Presets liegt dem Paket bei.

Mehr Infos

Video

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.