PRS Exotic Top Modelle  ·  Quelle: PRS

Paul Reed Smith hat erst letzte Woche die Reclaimed Wood E-Gitarren aus 100 Jahre alten Holzhütten angekündigt. Für alle mit schmalerem Geldbeutel gibt es nun auch die SE-Modelle mit besonderen Decken – wenn Flamed Maple zu langweilig ist.

Gleich vier verschiedene, richtig schöne Hölzer wird PRS auf der Exotic Top Serie verwenden: Zebra Wood, Ebenholz, Spalted Maple und gequollene (quilted) Sumpfesche. Gerade das Modell mit Ebenholz sieht für mich unerwartet gut aus – nicht viele wissen, dass es Ebenholz nicht nur in Schwarz gibt (das ist nur der innere Kern), sondern auch mit wunderschöner Maserung (alles Holz drum herum). Nur wird das Holz leider nicht oft als Decke verwendet, sondern nur der ringlose Kern als schwarzes Griffbrett. Unverständlich, wenn ich das so sehe. Bindings und Bird-Inlays sind komplett aus Tortoise.

Es betrifft folgende Modelle:

  • SE 245
  • SE 277 (Semi Hollowbody)
  • SE Custom 22 (Semi Hollowbody)
  • SE Custom 24
  • SE Custom 24 Floyd
  • Tremonti Custom

Preis

Alle Modelle sind bereits für 899 Euro in Deutschland geplant und kosten nicht mehr als ihre Stangengeschwister. Nur die Ausführung mit Floyd Rose wird ca. 1060 Euro kosten.

Ab 31.03. sollen sie in Deutschland auf Lager sein. Eine genaue Angabe, wie limitiert die Serie diesmal wirklich ist, fehlt.

Mehr Infos