Geschätzte Lesezeit: 3 Minuten
Propellerhead Reason 10 angekündigt!

Propellerhead Reason 10 angekündigt!  ·  Quelle: Propellerhead

Propellerhead Reason 10 angekündigt!

Propellerhead Reason 10 - Europa  ·  Quelle: Propellerhead

Propellerhead Reason 10 angekündigt!

Propellerhead Reason 10 - Grain  ·  Quelle: Propellerhead

Propellerhead Reason 10 angekündigt!

Propellerhead Reason 10 - Klang, Pangea und Humana Vocal Ensemble  ·  Quelle: Propellerhead

Propellerhead Reason 10 angekündigt!

Propellerhead Reason 10 - Radical Piano  ·  Quelle: Propellerhead

Propellerhead Reason 10 angekündigt!

Propellerhead Reason 10 - Synchronous Effects Modulator  ·  Quelle: Propellerhead

Im Juni 2016 wurde die DAW Reason der Firma Propellerhead in Version 9 ausgeliefert. Im April 2017 folgte dann mit einem Update auf 9.5 die Öffnung des in sich geschlossenen Plug-in-Systems und fortan konnten VST-Instrumente und -Effekte von Drittanbietern ohne Umwege genutzt werden. Jetzt kündigt der Hersteller das größte Update an, das es je von der Software gegeben hat – Reason 10 steht vor der Tür!

Propellerhead Reason 10

Nach über einem Jahr schickt die Firma Propellerhead aus Schweden ihre DAW Reason in eine neue Runde. Version 10 wird mit „alles ist besser“ angepriesen. Die Software erscheint mit sechs neuen Klangerzeugern, einem kreativen Modulationswerkzeug und einer riesigen Sample-Bibliothek von Sample Magic.

Grain und Europa sind zwei neue virtuelle Synthesizer-Flaggschiffe, die beide auf Wavetables setzen. Europa nutzt die Samples als Schwingungsform, quasi ein normal aufgebauter Synthesizer mit etlichen Parametern und für viel Sound. Grain ist dagegen, wie der Name schon vermuten lässt, ein Grain Sample Manipulator. Cursor scannen die eingeladene Wellenform ab und erzeugen so ungewöhnliche Soundteppiche. In Zusammenarbeit mit der Sampleschmiede Soundiron entstanden drei samplebasierte Player. Klang enthält Percussion Sounds, Pangea verfügt über World Instruments und Humana Vocal Ensemble ist ein Chor und Vocal Instrument. Radical Piano ist ein erweitertes Piano-Modul bestehend aus drei Klaviermodellen.

Propellerhead Reason 10 angekündigt!

Propellerhead Reason 10 – Europa

Propellerhead Reason 10 angekündigt!

Propellerhead Reason 10 – Grain

Propellerhead Reason 10 angekündigt!

Propellerhead Reason 10 – Klang, Pangea und Humana Vocal Ensemble

Propellerhead Reason 10 angekündigt!

Propellerhead Reason 10 – Radical Piano

Synchronous Effects Modulator ist für mich der spannendste Effekt, den ich mir so auch als VST-Plug-in wünschen würde. Ein sehr einfach zu bedienendes Multi-Modulations-Tool für alle möglichen Steuerungen verschiedenster Parameter in Reason. Sehr schön!

Propellerhead Reason 10 angekündigt!

Propellerhead Reason 10 – Synchronous Effects Modulator

Durch die Möglichkeit, seit Version 9.5 VST-Plug-ins einsetzen zu können, steht die Welt der Klangerzeuger für Reason Anwender weit offen. Eigentlich ist es fast uninteressant, neue Synthesizer und Sampleplayer in ein Update einer DAW zu integrieren und weniger den Fokus auf neue Funktionen zu setzen. Sicherlich sind etliche Bugs von Version 9 und auch die Software in Sachen Performance verbessert worden. Aber hiervon ist in der euphorischen Update-Beschreibung kein Wort gefallen. Wie es bei den Nutzern ankommen wird, wird sich schon im Laufe des öffentlichen Betatests zeigen.

Preis und Spezifikationen

Propellerhead Reason 10 soll am 25.10.2017 veröffentlicht werden. Im Moment befindet sich die Software in einer öffentlichen Betaphase, für die ihr euch hier anmelden müsst. Die Vollversion kostet 349 Euro. Wer nach dem 01. September 2017 Reason gekauft hat, erhält ein kostenloses Update. Alle anderen Besitzer vorheriger Versionen zahlen 129 Euro für ein Update. Reason 10 läuft auf Mac OSX 10.7 oder höher und Windows 7 oder höher nutzt vier Gigabyte auf der Festplatte. Weitere acht Gigabyte werden für optionale Daten gebraucht sowie zirka 20 Gigabyte für Auslagerungsdaten der Software.

Mehr Infos

Video

2
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
2 Comment threads
0 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
2 Comment authors
Labofmusic RecordsFalk Recent comment authors
  Subscribe  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
Falk
Gast
Falk

Da frage ich mich was an dieser Version neu ist? Es wird lediglich der „Content“ erhöht. Die MAC Reason Nutzer hätten sich viel lieber eine vernünftige Anpassung an die Retina Macs gewünscht, die immer noch Probleme mit der Leitung von Reason haben. Was sehr bedauerlich ist. Außerdem hätte man sich ander Features viel eher gewünscht z.B. selbst anpaßbare Keycommands in allen Bereichen. Eigentlich schon Standart in der DAW Welt.

Labofmusic Records
Gast
Labofmusic Records

Also eigentlich braucht Reason nur ein einziges Update seit der Version 9.5… wie schwer kann es denn sein endlich im Jahr 2017 anzukommen und VEKTOR basierte Grafiken, Fenster, etc. einzubinden, damit man mit Reason nicht nur mit einem 15″ CRT Monitor vernünftig bedienen kann… Ich habe einen 4K mit 32″ und damit ist das Arbeiten mit Reason ein TOTALAUSFALL! :-(