Geschätzte Lesezeit: 2 Minuten
Pro Sound Effects Search - endlich haben wir eine organisierte Audio-Datenbank!

Pro Sound Effects Search - endlich haben wir eine organisierte Audio-Datenbank!  ·  Quelle: Pro Sound Effects

Pro Sound Effects präsentiert uns mit Search eine Software, die, wie der Name schon vermuten lässt, Audiodateien schnell und effektiv suchen kann. Aber das ist natürlich nicht alles. Denn mit den integrierten Werkzeugen könnt ihr eure Sounds bearbeiten, mit Tags versehen und neu organisieren. Das ist doch etwas für jedes Studio!

Search und alle Daten werden gefunden

Organisation, System und eine gescheite Datenbank ist bei den Datenmengen heutzutage unabdinglich. Quasi schon essentiell für einen optimalen Workflow. Hierzu gibt es Programme für unseren Studiorechner, die uns bei dieser Aufgabe helfen sollen. Search ist so eine Software. Pro Sound Effects hat es sich zur Aufgabe gemacht, dieses Tool zu entwickeln und mit den wichtigsten Features auszustatten. Denn eine reine Such-Software braucht kein Mensch. Eine solche Funktionalität bringt mittlerweile jedes Betriebssystem mit sich.

Aus diesem Grund geht der Hersteller noch einen Schritt weiter und integriert „einfache“ Audiobearbeitungsfunktionen, wie ein qualitativ hochwertiges Varispeed, eine Reverse-Funktion und einen erweiterten Browser zur Neuorganisation eurer Daten. Letzteres enthält sogar ein neues Tagging Feature, so dass ihr eure Klänge und Loops nach Kategorien sortieren und finden könnt. Alle Daten, sogar einzelne Kanäle einer Datei, lassen sich per Drag-and-drop in die jeweilige DAW oder eine andere Audio-Software ziehen. Ein Zufallsgenerator sucht für euch Klänge, die ihr sicherlich schon lange nicht mehr eingesetzt habt. Sehr interessante Idee!

Preis und Spezifikationen

Pro Sound Effects Search erhaltet ihr auf der Website des Herstellers zum Preis von 99 US-Dollar. Beim Kauf einer beliebigen Sample Library der Firma erhaltet ihr das Suchwerkzeug kostenlos. Die Software läuft standalone auf macOS 10.12 oder höher. Falls ihr an einer Windows Version interessiert seid, könnt ihr den Entwickler anschreiben. Das Tool unterstützt Audiodaten in WAV, AIFF, OGG, FLAC und MP3 (read only) in Mono, Stereo und Multi-Channel.

Mehr Infos

Video

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu: