Geschätzte Lesezeit: 2 Minuten
PreSonus ATOM Controller

PreSonus ATOM Controller  ·  Quelle: PreSonus

PreSonus AudioBox USB 96

PreSonus AudioBox USB 96  ·  Quelle: PreSonus

PreSonus M7

PreSonus M7  ·  Quelle: PreSonus

PreSonus Studio One Artist

PreSonus Studio One Artist  ·  Quelle: PreSonus

Wer in die Producer-Welt einsteigen will, muss heutzutage nicht mehr viel investieren. PreSonus hat mit dem ATOM Producer Lab ein Bundle hingelegt, in dem die wichtigsten Teile enthalten sind. Mikrofon, Controller, Audiointerface und Software – alles drin. Wer einen Computer und Monitorboxen/Kopfhörer hat, kann hiermit direkt loslegen. Der Preis ist heiß – oder vielmehr günstig. Für aktuell unter 260 Euro geht das Bundle über den Tisch. Jetzt gibt es wirklich keine Ausreden mehr!

ATOM Producer Lab

Zum Beats basteln ist ein Controller mit Drum-Pads natürlich eine klasse Sache. Der ATOM Pad Controller ist erst 2018 erschienen und hat bereits die wichtigsten Funktionen. Die 16 beleuchteten Pads reagieren auf die Anschlagstärke, hat vier Encoder, 20 weitere belegbare Buttons und wird ganz einfach mit USB an den Rechner angeschlossen. Der Controller ist natürlich kompatibel mit der gängigen Software.

Wer noch keine Software hat, darf mit der enthaltenen Studio One Artist App sofort loslegen. Virtuelle Instrumente, Loops, MIDI, Effekte und mehr ist hier möglich. Die Software ist laut PreSonus einfach zu erlernen und verspricht einen schnellen Workflow.

Das passende Audiointerface ist auch gleich dabei. Die AudioBox USB 96 hat zwei Ein- und Ausgänge für Audio und sogar In und Out für MIDI. Das USB-Interface nimmt mit 24 Bit und 96 kHz auf und bietet Class-A Mikrofon-Preamps. Praktisch, dass im Bundle direkt ein Großmembran-Kondensatormikrofon enthalten ist. Das PreSonus M7 ist für die Aufnahme von Vocals und Instrumenten gleichermaßen gedacht. Ein Kabel, Adapter und Ständer für den Schreibtisch gehören inklusive einer Aufbewahrungstasche zum Lieferumfang.

Klingt schon recht rund, oder? Aber PreSonus legen noch einen drauf. Als Bonus ist die MVP Loops Sample Library enthalten sowie die Studio Magic Plug-in Suite.

Wer also schon immer mit der Idee gespielt hat, in die Welt des Beat- und Track-Bauens einzusteigen, hat hiermit fast so eine Art Rundum-sorglos-Paket. Und das zu einem sehr ansprechenden Preis. Mir persönlich gefällt es in dieser Packung auch ein bisschen besser als in dem AudioBox Studio Bundle, das der Hersteller letztes Jahr vorgestellt hatte.

Verfügbarkeit und Preis

Das ATOM Producer Lab ist bereits jetzt erhältlich, der Preis beträgt aktuell 259 Euro!

Weitere Infos

Video

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu: