Geschätzte Lesezeit: 2 Minuten
Presonus Atom - vollwertiger Pad-Controller für Studio One

Presonus Atom - vollwertiger Pad-Controller für Studio One  ·  Quelle: Presonus

Presonus schickt mit Atom einen kleinen aber sehr modernen Controller für ihre eigene DAW Studio One ins Rennen. Das ist sicherlich ein guter Schachzug um die Audio-Software einer breiteren Zielgruppe zu öffnen. Denn die neue Steuereinheit knüpft mit der Funktionsweise und Aussehen an die Erfolge ähnlicher anderer Konkurrenzprodukte an. Und das könnte ein Erfolg werden.

Atom steuert auf moderne Weise Studio One

Völlig überraschend präsentiert uns Presonus mit Atom einen neuen kleinen Controller für ihre Flaggschiff-DAW Studio One. Ihr könnt damit die Transport-Funktionen eurer Workstation fernsteuern sowie Melodien und Beats einspielen. Wie auch bei ähnlichen Controllern wurde Atom mit den Funktionen MIDI Keyboard Mode (über die Trigger-Pads), Note Repeat und Full Velocity Mode ausgestattet. Damit wäre es sogar möglich Studio One mit auf die Bühne zu nehmen, um live zu performen. Was meint ihr?

Presonus Atom - vollwertiger Pad-Controller für Studio One

Presonus Atom – mit RGB-Farben glänzt der neue Controller

Die Oberfläche erinnert natürlich an einen kleinen Push-Controller, ein Launchpad oder ähnliche Geräte aus diesem Segment. Aber Presonus muss hier auch das Rad nicht neu erfinden. Diese besteht aus 16 anschlagsdynamischen RGB-hintergrundbeleuchteten Trigger-Pads, acht frei zuweisbaren Pad-Bänken, 20 zuweisbaren Buttons und vier endlos Drehregler. Velocity-Kurven und Pad-Thresholds sind auswählbar und ihr könnt den Druck auf die Pads verschiedenen Empfängern zuweisen, wie MIDI Aftertouch, Channel Pressure und MIDI-CC-Nachrichten.

Preis und Spezifikationen

Presonus Atom erhaltet ihr im Moment noch nicht in Deutschland. Der Preis, der im Internet zu finden war, liegt bei 149,95 US-Dollar im Sale bei 199,95 US-Dollar der Händlervorgabe. Über einen USB-Anschluss wird es mit eurem Rechner verbunden. Auf diesem sollte mindestens Mac OSX 10.11 oder höher oder Windows 7 SP1 oder höher installiert sein. Der Controller ist 20,75 x 195 x 202 Millimeter groß und wiegt 0,45 Kilogramm. Presonus Studio One 4.1 oder höher wird vorausgesetzt, um alle Funktionen nutzen zu können. Die Hardware kann aber natürlich auch andere DAWs und Software fernsteuern. Im Lieferumfang ist eine kompatible Studio One Artist Edition und ein Sammlung an MVP Loops.

Mehr Infos

Video

2
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
1 Comment threads
1 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
2 Comment authors
marcusMr. Music Recent comment authors
  Subscribe  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
Mr. Music
Gast

Links sind falsch.