Abgelaufen
Geschätzte Lesezeit: 2 Minuten
Overloud Gem Mod

Overloud Gem Mod  ·  Quelle: Overloud

Eigentlich kostet Gem Mod – das neue Plug-in von Overloud – 99 US-Dollar, für eine kurze Zeit könnt ihr das Plug-in aber kostenlos mitnehmen. Und das lohnt sich, ihr bekommt hiermit nämlich eine Emulation des Roland SDD-330, allgemein als Dimension D bekannt. Den Sound eines analogen Chorus ist doch eine schöne Erweiterung des Plug-in-Arsenals.

ANZEIGE
ANZEIGE

Overloud Gem Mod

Der Hersteller betont, dass hier die „vierte Generation“ ihrer DSP-Technik drinsteckt und so für eine „hyperrealistische“ Emulation sorgt. Das soll uns doch recht sein. Alle Modi des Originals werden hier simuliert, dazu gehört auch die mögliche Kombination mehrerer Buttons. Sehr gut!

Die Vorlage war in der Ausstattung ja ziemlich spartanisch, Overloud hat der Emulation hingegen ein paar Extras spendiert. So lassen sich sämtliche Parameter dynamisch über eine Eingangshüllkurve steuern. Außerdem steht eine Sättigung für das eingehende Signal bereit. Die Saturation lässt sich so weit aufdrehen, bis sich harmonische Verzerrungen bemerkbar machen. Anders als beim Original stehen verschiedene Schwingungsformen des LFOs für die Modulation bereit, über zusätzliche Resonanz verwandelt ihr den Chorus auch in einen Flanger. Und sogar auf die Stereobreite nehmt ihr Einfluss. Ihr könnt von Mono bis zur doppelten Stereobreite (der Hardware-Vorlage) gehen. Und wie es sich für ein Plug-in gehört, lässt sich die Modulation zum Tempo des Hosts synchronisieren.

Overloud hat auf eine niedrige CPU-Last geachtet, so könnt ihr spielend viele Instanzen gleichzeitig verwenden. Multilevel Undo/Redo und A/B-Vergleich gehören zu den weiteren Features.

Da die Hardware von Roland ja immer noch ein sehr begehrtes Stück ist, ist eine Emulation durchaus willkommen – auch wenn Overloud nicht der einzige Hersteller mit einem solchen Plug-in ist. Falls euch mehr für einen Hardware-Nachbau interessiert, solltet ihr vielleicht mal das 3rd Dimension BBD-320 von Klark Technik anschauen (hier bei Thomann*).

Für kurze Zeit kostenlos

Bis zum 27. September 2021 bekommt ihr das Plug-in bei Overloud kostenlos. Normalerweise soll dies 99 US-Dollar kosten. Es gibt einen kleinen Haken: Nur 1000 Gratis-Lizenzen will der Hersteller pro Tag rausrücken, deswegen solltet ihr schnell reagieren. Ein User-Konto ist notwendig, das richtet ihr aber in zwei Minuten ein.

Spezifikation

Overloud Gem Mod läuft als VST, AU und AAX auf macOS (Apple Silicon wird bereits nativ unterstützt) und Windows.

Weitere Infos über Overloud Gem Mod

*Affiliate-Link

ANZEIGE
ANZEIGE

5 Antworten zu “Overloud Gem Mod: Roland Dimension D Emulation kurzweilig kostenlos”

  1. dflt sagt:

    cool! direkt mal zugeschlagen.

  2. Plø sagt:

    Danke für den Tip. Hat geklappt. :-)

  3. stony sagt:

    >>Roland SSD-330

    Soweit ich weiß, gab es damals noch keine SSDs, und der Name lautete deshalb SDD-320. ;-)

  4. Michael sagt:

    Sieht gut aus, sehr gut mit den extra Features! Heruntergeladen und mit meiner über 10 Jahre alten UAD Emulation verglichen und sorry, sofort wieder deinstalliert. .. Das Plugin kann nicht annäherend mit der Authenzität und Qualität von UAD mithalten…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.