Geschätzte Lesezeit: 2 Minuten
Overloud Comp G - der britische VCA Master Bus Compressor

Overloud Comp G - der britische VCA Master Bus Compressor  ·  Quelle: Overloud

Der Software-Hersteller Overloud veröffentlicht mit Comp G eine Emulation eines legendären britischen VCA Master Bus Kompressors mit einigen Extras. Ob sich das Plug-in gegen die unzähligen Konkurrenten, die sich in dem selben Fahrwasser tummeln, behaupten kann, ist zweifelhaft. Trotzdem ist ein solcher Effekt für alle, die noch keinen G-Kompressor besitzen, ein absoluter Zugewinn. Denn er bringt euch den legendären Glue-Effekt!

Comp G emuliert den „Glue“

Wie viele G-Style Kompressoren es am Markt gibt, kann ich gar nicht sagen. Auf meiner Festplatte tummeln sich schon etliche. Und jedes dieser Plug-ins verspricht uns den ultimativen Glue Faktor. Also das Verschmelzen aller Sounds in der Summe zu einer Klangeinheit. Das ist auch oft das Ziel beim Mix und Mastering. Jetzt stellt die Firma Overloud mit Comp G eine weitere Emulation dieses legendären Kompressors vor. Als herausstechende Features gibt es einen Dry/Wet-Regler für parallele Kompression und die Möglichkeit, den Effekt neben Stereo auch Mid/Side zu betreiben.

Die grafische Benutzeroberfläche ist sehr klar und strukturiert aufgebaut. Einzelne Sektionen sind durch Umrandungen abgegrenzt. Die Regler erinnern an das Original. Rechts außen sitzen zwei durch den Anwender kalibrierbare VU-Meter mit gutem visuellem Kontrast. Das war es auch schon. Aber mehr benötigt solch ein Effekt auch gar nicht. Um die Arbeitsschritte im Auge zu behalten, wurde ein Multilevel Undo/Redo sowie ein A/B-Vergleichsfeature hinzugefügt. Sehr schön und witzig ist „Scribble Scripts“. Hiermit könnt ihr jederzeit und überall auf dem GUI Notizen hinterlassen.

Preis und Spezifikationen

Overloud Comp G bekommt ihr im Moment und bis zum 07. Mai 2018 auf der Internetseite des Herstellers zum Einführungsangebot von 89 Euro anstatt 139 Euro. Das Plug-in läuft auf macOS 10.6 oder höher und Windows Vista oder höher als VST, VST3, AU und AAX in 32 oder 64 Bit. Bis zu drei Rechner können zur Nutzung autorisiert werden. Einige Presets liegen dem Paket bei. Auf der Website findet ihr zusätzlich ein herunterladbares PDF-Handbuch.

Mehr Infos

Video

Sounds

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu: