von stephan | 5,0 / 5,0 | Geschätzte Lesezeit: 2 Minuten

 ·  Quelle: NUX

ANZEIGE

Für seine kompakte Größe bietet der NUX MG-300 Modeling Guitar Processor erstaunlich viele Funktionen. Das kleine Multieffektgerät enthält Verstärker- und Effektsimulationen, Impulse Responses mit verschiedenen Mikrofonen, Rhythmuscomputer, Looper, USB-Audio und mehr.

ANZEIGE

NUX MG-300

Wer den Hersteller kennt, weiß, dass die Geräte von NUX für den Low-Budget-Markt konzipiert wurden. Die neue kleine all-in-one Kiste setzt dabei auf TSAC-HD (True Simulation of Analog Circuit) für die möglichst analog klingende Nachbildung von Verstärkern und Effekten. Dazu gehören alle möglichen Overdrives, Distortions, Chorus, Flanger, Phaser, Vibrato, Delay, Reverb. Das Übliche eben. Das integrierte Expression-Pedal kann sowohl klassisch für Wah Wah und Volume als auch zum Verändern der Effekteinstellungen genutzt werden.

Impulse Response und mehr

Das MG-300 kommt mit 25 hauseigenen IRs, die jeweils von vier verschiedenen klassischen Mikrofonen in drei Positionen abgebildet werden können. Natürlich könnt ihr auch eure eigenen Lieblings-IRs in das Gerät laden. Das geschieht über den NUX QuickTone Editor, mit dem ihr auch alle anderen Parameter bequem vom Bildschirm aus editieren könnt. Außerdem könnt ihr die Patches anderer Benutzer herunterladen oder über USB-Audio direkt in dem Rechner aufnehmen. Sehr gut!

Vollgepackt

Weiterhin liefert NUX mit dem MG-300 einen umfangreichen Rhythmuscomputer und eine Loopstation mit bis zu 60 Sekunden Aufnahmekapazität. Beide können miteinander synchronisiert werden. Ein globaler 3-Band-EQ und ein Tuner runden das positive Gesamtbild ab.

Ob die Kiste qualitativ mit dem Line 6 POD Go oder dem Mooer GE300 LITE mithalten kann, muss sich zeigen. Auf jeden Fall ist es eine ganze Ecke günstiger.

Preis

Der NUX MG-300 Modelling Guitar Processor kostet 129 Euro. Nicht verkehrt, oder?

*Affiliate Link

Weitere Informationen

Video

YouTube

ANZEIGE

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Bist du startklar?

Falls du dir ein neues Treterchen geleistet hast, schau am besten gleich nach, ob du über alle Zutaten verfügst, um nach der Wartezeit sofort loslegen zu können. Nicht, dass es dir am Ende an einer Kleinigkeit wie einem Klinkenkabel*, Patchkabel* oder einem guten Netzteil für die Stromversorgung* fehlt. Danke für eure Unterstützung!

*Affiliate Links

Bildquellen:
  • NUX MG-300 Modeling Guitar Processor: NUX
  • True Simulation of Analog Circuit: NUX
  • Verstärker und Boxen: NUX

Wie findest du diesen Beitrag?

Bewertung: Deine: | ø:
ANZEIGE

2 Antworten zu “NUX MG-300 Modeling Guitar Processor: vollgepackt mit Funktionen”

    Jopa sagt:
    0

    Der Preis liegt bei Thomann bei 129 € :)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert