Geschätzte Lesezeit: 2 Minuten
TC Electronic Hall of Fame 2 X4

 ·  Quelle: TC Electronic

Das TC Electronic Hall of Fame 2 X4 ist das potenteste Hallpedal, das die Dänen jemals gefertigt haben. Ob tropfende Surfsounds, verträumte Shimmer-Wolken oder realistische Nachbildungen echter Halls. Mit diesem neuen Treter solltet ihr für jeden Raum gewappnet sein.

Hall of Fame 2 X4

Nachdem bereits das Flashback 2 X Delay mit 3 MASH Fußschaltern ausgestattet wurde, legt TC beim Hall of Fame 2 X4 noch einen drauf. Ganze 4 MASH Taster stehen euch zur Verfügung. Allerhand!

TC Electronic Hall of Fame 2 X4

TC Electronic Hall of Fame 2 X4

Reverb, Reverb, Reverb

Insgesamt 10 Hall-Typen und 6 Slots für TonePrints stehen mit einem einzigen Regler zum Abruf bereit. Neu dabei: ein Shimmer Reverb, der auf dem Algorithmus des Sub ‚N’ Up Octavers basiert. Wie es sich für ein vernünftiges Hallgerät gehört, finden wir Regler für Pre-Delay, Decay, Tone und Level.

Wem das nicht reicht, der kann sich über die kostenlose TonePrint App ins Reverb-Nirvana programmieren. Der Kreativität beim Design eures eigenen Reverbs sind quasi keine Grenzen gesetzt. Außerdem könnt ihr en detail die MASH-Funktionen bestimmen. Wo wir gerade beim Thema sind …

4 X MASH

Wer die Technologie noch nicht kennen sollte: Die Switches erkennen mit welchem Druck und wie lange sie gehalten werden und können bis zu 3 Parameter fernsteuern. Da ist das optional anschließbare Expressionpedal fast arbeitslos.

Ich selbst hatte die Dingern leider noch nicht unter den Füßen. Aber auf dem Papier klingen sie ausgesprochen nützlich. Wer von euch kann aus Erfahrung mehr berichten?

Presets

Insgesamt können 8 Sounds im Speicher abgelegt werden. Diese sind auf 2 Bänke mit je 4 Presets verteilt. Das sollte doch mindestens für die erste Hälfte eures Sets reichen. ;o) Beim Wechsel eines Sounds wird der ausklingende Hall in den neuen geleitet, damit es besonders smooth klingt. Sehr cool!<<

rückseitige Anschlüsse

Anschlüsse

Das Treterchen kann sowohl direkt mit der Gitarre als auch mit Line-Level aus dem Rack oder Keyboards beschossen werden. Dank der passenden Ein- und Ausgänge auch gern in Stereo. Freunde programmierbarer Setups werden sich über MIDI In & Thru freuen. Ob ihr das Gerät mit True-Bypass oder Buffered-Bypass betreibt, ist ganz allein eure Entscheidung.

Preis

*Affiliate Link

Für die gebotenen Funktionen empfinde ich das als fair. Allerdings würde mich an dieser Stelle interessieren, ob ihr zu Zeiten von Helix und Co. überhaupt noch auf so große Einzelpedale setzt. Wir treffen uns zum 19-Zoll-Talk in den Kommentaren, abgemacht?

Weitere Informationen

Videos

3 Antworten zu “Vollgepackt: TC Electronic Hall of Fame 2 X4”

  1. Ich meide z.B. Minipedals und stehe auf die größeren ;-)
    Noch besser finde ich aber 19 Zoll Racks. Ohne diese Gewaltakte mit den Tretdingens ;-)
    Klingt sehr interessant, werde ich mir mal genauer anschauen.

    • stephan sagt:

      Moin Katzeklo,
      hast du dann je ein Setup fürs Pedalboard und 19 Zoll? Und Letzteres ausschließlich im Heimstudio oder tatsächlich auch on the road?

      • KatzeklodauerberatermitohneErbsensuppe sagt:

        Pedalboard brauche ich nicht. In 19 Zoll liesse sich alles schöner und übersichtlicher verstauen tun. Putzigere Druckknöpfe ersetzten dann diese Tretdingens. Und ‚on the road‘ brauche ich auch nicht, weil ich alles in deutscher Wohnung mache. Ich verstehe diese Mode auch nicht, unbedingt bei McDoof, im Zug oder auf dem Scatbord vor Publikum auffallen zu wollen. Wenn ich was für unterwegs benötige, dann vielleicht ne Lesebrille und ’n Eimer Erbsensuppe, damit die Katze nicht knurrt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.