Abgelaufen
Geschätzte Lesezeit: 1 Minute
Binauralizer Studio: so einfach gelangt der Surround Mix in den Kopfhörer

Binauralizer Studio: so einfach gelangt der Surround Mix in den Kopfhörer  ·  Quelle: Noise Makers / Gearnews, Marcus

Der Plug-in-Hersteller Noise Makers veröffentlicht mit Binauralizer Studio ein Software Plug-in, das Surround-Mischungen in binaurales 3D Audio verwandelt. Somit könnt ihr mit Kopfhörern in den Genuss der Dreidimensionalität kommen. Und das mit einer einfachen Übersetzung eures Multikanalmixes und ohne dass ihr nochmals Hand anlegen müsst.

Binauralizer Studio Plug-in bringt den 3D-Mix in Kopfhörer

Mit dem Binauralizer Studio veröffentlicht der Hersteller Noise Makers ein einfaches Plug-in zum Wandeln fertiger Surround-Mischungen in binaurales 3D-Audio. Ihr könnt somit per Knopfdruck Surround-Spuren bis maximal 22.2 dreidimensional auf euren Kopfhörern genießen. Vielleicht lassen sich so nochmals Fehler oder Verbesserungen im Raum einfacher orten. Alle spatialen Informationen des Original-Mixes bleiben erhalten.

Das Plug-in versteht sich mit etlichen Formaten, wie zum Beispiel Stereo, 5.1, 7.1, aber auch mit ungewöhnlichen Formaten (inklusive Höhen), wie 7.1.2, 7.1.6, bis hin zu 22.2. Die Kanalvergabe bleibt natürlich auch erhalten. Das Plug-in arbeitet eben wie ein Übersetzer. Unter der Haube benutzt das Werkzeug für den binauralen Prozess Head Related Transfer Functions (HRTF). Hierfür wurde der Neumann KU 100 Dummy-Kopf (von der Audio Group TH Köln) nachgemodelt. Ihr könnt aber sogar eigene Impulse-Responses (IR) importieren (SOFA-Format). Das Hörerlebnis wird so sehr einfach und ohne viel einstellen zu müssen auf eure Kopfhörer transportiert.

Preise und Daten

Noise Makers Binauralizer Studio erhaltet ihr im Moment und bis zum 31. Mai 2020 auf der Website des Herstellers zum Einführungspreis von 89 Euro anstatt 149 Euro. Das Plug-in läuft als VST, AAX und AU. Eine Demoversion ist ebenfalls auf der Internetseite als Download vorhanden.

Mehr Infos

Video

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.