von claudius | Geschätzte Lesezeit: 2 Minuten
Ibanez AZ2203N Prestige SSS models and LM1 signature

 ·  Quelle: Ibanez

ANZEIGE

Es gibt noch weitere neue Modelle von Ibanez für 2023 zu vermelden: AZ2203N Prestige und LM1-LWH Signature. Beide spielen eher im höherpreisigen Sektor eine Rolle, bekommen aber ein Update gegenüber den Vorgängermodellen bei der Schaltung für noch mehr Flexibilität.

ANZEIGE

Ibanez AZ2203N Prestige

Der Body besteht bei beiden Farbvarianten (Black, Antique Turquoise) als Erle. Daran ist ein S-Tech Hals aus geröstetem Ahorn geschraubt und mit einem Palisandergriffbrett mit 22 Bünden, weißen Punkteinlagen und „Modern Compound Radius“ versehen. Die Gesamtmensur beträgt 25,5″. Die Gotoh T1502S Bridge und die Gotoh Magnum Lock Locking Tuner sind für die gute Stimmung verantwortlich.

Ibanez AZ2203N Prestige Antique Turquoise

Neue Schaltung: Blend statt Dyna-Mix

Die Form ist sicherlich keine Neuerung bei der neuen AZ in der Prestige-Reihe. Die drei Seymour Duncan Fortuna Singlecoils sind auch alte Bekannte. Neu hingegen ist die Verschaltung der Tonabnehmer. Die werden weiterhin mit einem 5-Wege-Schalter umgeschaltet, außerdem sind ein Master-Tone- und ein Master-Volume-Regler verbaut.

Der dritte Regler ist der neue Blend-Regler, der den Dyna-Mix aus den älteren Modellen ersetzt. Damit sollen mehr Schaltungen möglich sein, etwa „alle“ oder „nur die Äußeren“ – zusätzlich zu den üblichen Verdächtigen.

Ibanez AZ2203N Prestige Antique Turquoise

Made in Japan

Die neue AZ2203N Prestige wird in Japan gebaut. Das schlägt sich auch im Preis nieder: 1999 Euro* kostet sie aktuell. Nicht wenig. Gemessen am Ruf der Modelle und der Qualität, die auch ich aus erste Hand von den Prestige-Modellen bestätigen kann, ist das sicherlich angemessen. Ein Modell zum Glücklichwerden?

Ibanez AZ2203N-ATQ

Ibanez AZ2203N-ATQ

Bisher keine Kundenbewertung verfügbar

Ibanez Signature LM1

Ibanez Luca Mantovanelli LM1-LWH

Das zweite neue Modell ist die LM1-LWH, die Signtature für Luca Mantovanelli. Die ist der Prestige gar nicht so unähnlich, wird aber in Luna White lackiert. Außerdem ist sie mit Gotoh T1702B Bridge und Gotoh MG-T Locking Tunern ausgestattet. Die UVP liegt etwas höher, im Handel kostet sie aber auch „nur“ 1999 Euro*.

ANZEIGE
Ibanez LM1-LWH

Ibanez LM1-LWH

Bisher keine Kundenbewertung verfügbar

Mehr Infos

Video

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Bildquellen:
  • Ibanez AZ2203N Prestige Antique Turquoise: Ibanez
  • Ibanez AZ2203N Prestige Black: Ibanez
  • Ibanez Signature LM1: Ibanez
Ibanez AZ2203N Prestige SSS models and LM1 signature

Wie findest du diesen Beitrag?

Bewertung: Deine: | ø:
ANZEIGE

2 Antworten zu “Neue Ibanez AZ2203N Prestige SSS und LM1-LWH Signature”

    Michael S. sagt:
    0

    Schöne Gitarren, aber:
    „Damit sollen mehr Schaltungen möglich sein, etwa „alle“ oder „nur die Äußeren“….das gibt es doch bei den G&L Gitarren per Kippschalter oder pushpull-poti schon seit Ewigkeiten…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert